Entenbrett an Fischtreppe im Hofgarten bietet Aufstiegshilfe für Wasservögel,(c)Landeshauptstadt Düsseldorf/Amt für Kommunikation

 

Durch das Garten-, Friedhofs- und Forstamt wurde am letzten Freitag, 24. April, an der Fischtreppe im Hofgarten ein eigenkonstruiertes Entenbrett ausgelegt, um den Wasservögeln an der Stelle mit dem größten Höhenunterschied kurzfristig eine Aufstiegshilfe anzubieten. Das Umweltamt als Untere Wasser- und Fischereibehörde sowie das Garten-, Friedhofs- und Forstamt hatten am Mittwoch, 22. April, die Situation an der vor zwei Jahren fertig gestellten Fischtreppe begutachtet und waren damit einem Hinweis nachgegangen, dass Wasservögel nicht ohne fremde Hilfe aus den Einzelabschnitten der Fischaufstiegsanlage gelangen könnten.