Am Frei­tag, 12. Juni, fin­det die PSD Bank Flight Night Düs­sel­dorf im Auto­kino Düs­sel­dorf — prä­sen­tiert von Gott­fried Schultz und Volks­wa­gen statt. Neben den drei aktu­ell bes­ten Stab­hoch­sprin­gern Deutsch­lands gehen auch inter­na­tio­nale Top-Ath­le­ten an den Start. Das Event ist aus­ver­kauft und wird im Live­stream übertragen.

Inter­na­tio­na­les Star­ter­feld und deut­sche Top-Athleten
Mit Ben Broe­ders (Bel­gien), Menno Vloon (Nie­der­lande) und Rut­ger Kop­pelaar (Nie­der­lande) tre­ten drei inter­na­tio­nale Top-Ath­le­ten in der Sport­stadt Düs­sel­dorf an. Mit Menno Vloon kommt der amtie­rende nie­der­län­di­sche Rekord­hal­ter mit einer beein­dru­cken­den Best­leis­tung von 5,85m. Der Bel­gier Ben Broe­ders, eben­falls natio­na­ler Rekord­hal­ter, geht mit einer per­sön­li­chen Best­leis­tung von 5.80m an den Start. Rut­ger Kop­pelaar hat die­ses Jahr beim ISTAF Indoor in Ber­lin den ers­ten Platz erreicht und sich beim PSD Bank Mee­ting Düs­sel­dorf mit Ben Broe­dersein enges Kopf-an-Kopf-Ren­nen gelie­fert, das für beide Ath­le­ten bei 5,60m endete. Die Olym­pia-Kan­di­da­ten tre­ten unter ande­rem gegen die drei aktu­ell bes­ten deut­schen Stab­hoch­sprin­ger an.Bo Kanda Lita Baehre, Tor­ben Blech und Raphael Holz­deppe garan­tie­ren einen span­nen­den Wett­kampf auf höchs­tem sport­li­chen Niveau. Dar­über hin­aus for­dert Kars­ten Dilla, der 2020 den drit­ten Platz bei den Deut­schen Meis­ter­schaf­ten in der Halle belegte, gemein­sam mit sei­nem Lever­ku­se­ner Team­ka­me­ra­den Philip Kass die Kon­kur­renz her­aus. Bas­tian Becker, Pro­jekt­lei­ter der PSD Bank Flight Night Düs­sel­dorf: „Dass wir nicht nur das erste Sport­event mit Zuschau­ern sind, son­dern in die­sen außer­ge­wöhn­li­chen Zei­ten sogar ein inter­na­tio­na­les Star­ter­feld in Düs­sel­dorf sehen wer­den, ist natür­lich fan­tas­tisch. Die Tickets waren schnell aus­ver­kauft und die inter­na­tio­nale Presse blickt gespannt auf die Sport­stadt Düs­sel­dorf. Wir freuen uns jetzt auch allen Daheim­ge­blie­be­nen die Flight Night live in die Wohn­zim­mer brin­gen zu können!“

Live­stream mit Deut­schem Rekordhalter
Für die PSD Bank Flight Night Düs­sel­dorf sind keine Tickets mehr erhält­lich. Wer das Event den­noch nicht ver­pas­sen möchte, kann den kos­ten­lo­sen Live­stream auf www.sportstadt-duesseldorf.de/flightnight oder über www.sportdeutschland.tv ver­fol­gen. Außer­dem wird das Event auf der Face­book-Seite der Sport­stadt Düs­sel­dorf live zu sehen sein. Mode­ra­tor Jan Woch­ner wird die Flight Night gemein­sam mit der Stab­hoch­sprung-Ikone Björn Otto (u.a. Sil­ber Olym­pi­sche Spiele 2012) kom­men­tie­ren und die Zuschauer auf den hei­mi­schen End­ge­rä­ten durch das Event begleiten.