Ein Schil­der-Wirb­ler auf den neuen Aldi auf­merk­sam Foto: LOKALBÜRO

 

Seit heute ist der 1200 Qua­drat­me­ter große Aldi Dis­coun­ter in der Flin­ger­straße geöff­net. Über eine Roll­treppe oder Fahr­stuhl gelangt man in den in der ers­ten Etage gele­ge­nen Super­markt. Erst­ma­lig kommt hier das neue Aldi Fri­sche-Kon­zept zum tra­gen. Im Ein­gangs­be­reich ist eine große Fri­sche­ab­tei­lung ent­stan­den, neben Obst und Gemüse gibt es dort Fleisch und Fisch.

Im glei­chen Gebäude befin­det sich der Bur­ger­la­den Five Guys, der bereits am Diens­tag eröff­net hat. Vor­werk eröff­net seine Filiale am 16. Juli. Der Ein­gang befin­det sich in der Mit­tel­straße Ecke Wall­straße.

Eben­falls in der nächs­ten Woche will Elek­tro­nik Her­stel­ler Xiao eröff­nen. Das Geschäft befin­det sich in den frü­he­ren Räu­men der Tele­kom.

In zwei Mona­ten wird noch das Café Bridge & Co eröff­nen