50 Meter Warteschlage am RheinbahnCenter Foto: LOKALBÜRO

 

Da das RheinbahnCenter am Haupbahnhof wegen Corona geschlossen werden musste, herrschte am RheinbahnCenter an der Heinrich Heine Allee Hochbetrieb. Bereits am frühen Morgen standen die an Ersten an. Im laufe des Tages war die Schlange bis auf gut 50 Meter angewachsen. Die Wartenden mussten fast bis zu einer Stunde in der Hitze stehen um bedient zu werden.

Das KundenCenter an der Heinrich-Heine-Allee 23 ist weiterhin montags bis donnerstags von 8:30 bis 17:00 Uhr sowie freitags von 8:30 bis 15:00 Uhr geöffnet. Die Rheinbahn bittet um Verständnis, dass sich durch die vorübergehende Schließung auch die Bearbeitungszeit von Anfragen rund um Ticketabonnements verlängern kann.