v.l.n.r. Willy Körs und Frau , Wer­ner Greb und Frau, TV-Tru­cker-Opern­star Winni Bier­mann, Eric Feh­ling und Frau, Ai Sia Oei, Heri­bert Klein und Frau Jutta am Orts­ein­gang vor dem Hotel Bischofs­mütze in Filzmoos

 

Zum 29. Male gab es am Rande der Salz­bur­ger Fest­spiele ein „Bene­fiz­kon­zert für den Frie­den“ in der Müt­zen­halle in Filz­moos, Salz­bur­ger Land.

In Coro­na­zei­ten muss­ten selbst­ver­ständ­lich alle gesund­heit­li­chen Vor­ga­ben strengs­tens beachte wer­den, aber dies wurde her­vor­ra­gend orga­ni­siert. Düs­sel­dorfs Netz­wer­ker Heri­bert Klein führte gekonnt durch das zwei­stün­dige Pro­gramm mit inter­na­tio­na­len Gäs­ten von UNICEF, denn der Rein­erlös der Ver­an­stal­tung war auch im 29. Jahr für UNICEF.

Sicht­lich Freude hatte die jähr­lich im Salz­bur­ger Land befind­li­chen „Düs­sel­dor­fe­rin­nen und Düs­sel­dor­fer“ die hier im Berg­dorf mit Herz in Filz­moos zu einem Grup­pen­bild zusam­men kamen.

Ein gran­dio­ses Kon­zert­er­leb­nis mit nur 120 zuge­las­se­nen Zuschau­ern begeis­terte gleich an zwei Tagen mit Opern­star RICARDO TAMURA, BONITA HAYMAN, den voice kids Chiara Schörg­ho­fer, Österreich,Nora Arvena Dacic, Schweiz, Cath­leen Wag­ner, Deutsch­land und Luca Kuglmeier, Deutschland.

Ste­hende Ova­tio­nen waren der DANK für ein „Haus­kon­zert“ der beson­de­ren Art, was auch auf TV Salz­burg mehr als gewür­digt wurde. Gerade in schwie­ri­gen Zei­ten muss man zusam­men hal­ten und an die Men­schen auf der ande­ren Seite des Lebens den­ken, Tei­len — hat einen Mehr­wert — gerade in schwie­ri­gen Zeiten.

Auch Lan­des-Tou­ris­mus­chef Leon Bau­ern­ber­ger fand höchste Aner­ken­nung im 100 Jahr der Salz­bur­ger Fest­spiele und kam eigens ins Berg­dorf mit Herz nach Filzmoos

Im nächs­ten Jahr tref­fen sich die Freunde von UNICEF zum 30 Jubi­läum in Filz­moos — hof­fent­lich wie­der unter nor­ma­len gesund­heit­li­chen Ver­hält­nis­sen — was mehr als zu wün­schen ist für uns alle.