Um 18:40 verließen Spieler, Betreuer und Ofizielle des FC Sevilla ihr Quartier in Düsseldorf. Seit 14 Tagen wohnen sie in der Altstadt im Andreas Quartier. Als die Spieler die große Freitreppe im ehemaliegn Amtsgericht herunterkamen standen die Mitarbeiter*/innen Spalier und klatschten die Spieler ab. Wie aus Betreuerkreisen zu hören war, haben sich alle hier im Andreas Quartier sehr wohl gefühlt.

Einige Fans hatten sich vor dem Gebäude versammelt.

Der FC Sevilla spielt heute im  Europa League Finale 2020 gegen die Mannschaft von Inter Mailand. Gespielt wird um 21 Uhr im RheinEnergieSTADION in Köln.

Der Sevilla Fútbol Club, im deutschen Sprachraum als FC Sevilla bezeichnet, ist ein spanischer Fußballverein aus der andalusischen Stadt Sevilla, der in der Primera División spielt.