Beim Ver­pa­cken von sys­tem­re­le­van­ten Weih­nachts­ge­schen­ken ging Santa heute nicht das Geschenk­pa­pier , die Puste, son­dern das Klo­pa­pier aus. 

Eine Kata­stro­phe! Denn Klo­pa­pier ist die­ses Jahr das begehrte Geschenk Nr.:1 !

Doch seine Weih­nachtsel­fen hat­ten glück­li­cher­weise die ret­tende Idee! Ein Besuch des in Deutsch­land ein­ma­li­gen Klo­pa­pier­au­to­ma­ten in Düs­sel­dorf bei dem Unter­neh­men HAKLE auf der Kap­pe­ler Straße . Erst­ma­lig zog Santa zum ers­ten Mal fri­sches , duf­ten­des Klo­pa­pier aus dem Auto­ma­ten und stopfte damit sei­nen Sack voll! Wei­ter ging es dann mit dem Ver­pa­cken der Geschenke im Weih­nachts Home­of­fice und einem über­glück­li­chen Santa !

Text und Fotos: Andreas Vogt ein auf­merk­sa­mer Nachbar