Foto: LOKALBÜRO

 

Ver­bes­se­run­gen für die Rheinbahn-Kunden

Die Rhein­bahn ändert zum Fahr­plan­wech­sel am Sonn­tag, 13. Dezem­ber, ihr Ange­bot im gesam­ten Netz. Die wich­tigs­ten Neue­run­gen ent­ste­hen dadurch, dass die Rhein­bahn zahl­rei­che Bus­li­nien an die Ver­län­ge­rung der Linie S28 der Regio­bahn bis nach Wup­per­tal anpasst. Auch die Anbin­dung an den Unter­ba­cher See ver­bes­sert sich. Hier alle Ände­run­gen im Einzelnen:

Linien O10, O11, O12, O13, 746, 749 und DL6

Die Rhein­bahn passt die Fahr­zei­ten an die ver­än­der­ten An- und Abfahrts­zei­ten der Linie S28 an den Hal­te­stel­len „Mett­mann-Stadt­wald S“ (Linien O10, O11, O13, 746, 749 und DL6) und „Mett­mann, Nean­der­thal S“ (Linie O12) an.

 Linien SB51 und 896

Wegen der lang­fris­ti­gen Bau­ar­bei­ten für die zukünf­tige Stadt­bahn­li­nie U81 fah­ren die Busse am Flug­ha­fen einen geän­der­ten Lini­en­weg. Statt der Hal­te­stelle „Flughafen/Maritimplatz“ fah­ren die Busse daher die Hal­te­stelle „Flug­ha­fen­ver­wal­tung“ an.

Linien SB68 und 745

Wegen der Ver­län­ge­rung der Linie S28 bis nach Wup­per­tal fah­ren die Busse in Wup­per­tal-Dor­nap einen geän­der­ten Lini­en­weg über den neuen S‑Bahnhof „Hahnenfurth/Düssel S“. Zwi­schen den Hal­te­stel­len „Holt­hau­ser Weg“ und „Dor­nap Land­straße“ wird die neue Hal­te­stelle „Hahnenfurth/Düssel S“ ein­ge­rich­tet. Die Hal­te­stelle „Dor­nap Post­amt“ entfällt.

Die Busse der Linie SB68 fah­ren sams­tags wegen der Ver­län­ge­rung der Linie S28 nicht mehr.

Linie 777

Die Busse fah­ren mon­tags bis frei­tags ab der Hal­te­stelle „Mon­heim Bus­bahn­hof“ über die Opla­de­ner und Ora­ni­en­bur­ger Straße bis zur neuen End­hal­te­stelle „Mona Mare“. Auf dem neuen Abschnitt bedie­nen sie die Hal­te­stel­len „Sand­berg“, „Frie­denauer Straße“ und „Mona Mare“.

Linie 891

Im Jahr 2021 wird die regel­mä­ßige Anbin­dung an den Unter­ba­cher See aus­ge­wei­tet. Die Busse fah­ren vom 1. Mai bis zum 15. Sep­tem­ber, statt wie bis­her vom 1. Juni bis 31. August.

Bür­ger­bus Hei­li­gen­haus (BB2)

Auf Wunsch des Bür­ger­bus­ver­eins wird der Lini­en­weg ange­passt. Zukünf­tig fah­ren die Busse auf der Rück­fahrt, von Hei­li­gen­haus kom­mend, ab der Hal­te­stelle „Feu­er­wehr“ über die Ratin­ger und die Ber­gi­sche Straße bis zur Hal­te­stelle „Werker­hof­straße“ und dann wei­ter den bekann­ten Lini­en­weg. Die Hal­te­stel­len „Grün­straße“, „Leip­zi­ger Straße“, „Stet­ti­ner Straße“ und „Til­si­ter Straße“ ent­fal­len. Auf der Ber­gi­schen Straße wird zwi­schen den Hal­te­stel­len „Feu­er­wehr“ und „Werker­hof­straße“ die neue Hal­te­stelle „Mel­mer Straße“ ein­ge­rich­tet. Außer­dem wird auf der Her­zogstraße zwi­schen den Hal­te­stel­len „Lau­be­cker Straße“ und „Wülf­ra­ther Straße“ die neue Hal­te­stelle „Jahn­straße“ bedient.

Linien 706, 709, O15, O16, O17, O19, SB68, 728, 741, 745, 747, 748, 749, 751, 753, 757, 759, 760, 761, 770, 771, 772, 773, 774 und DL4

Auf die­sen Linien passt die Rhein­bahn die Fahr­zei­ten um wenige Minu­ten an, um den Fahr­gäs­ten pünkt­li­chere Ver­bin­dun­gen mit bes­se­ren Anschlüs­sen zu bieten.

 

Anzeige: