Beson­de­res in und aus der Stadt online kaufen

Gut­scheine für eine Stadt­füh­rung, ein gan­zes Jahr Kul­tur mit der Art:card und echt Düs­sel­dor­fer Stadt­bie­nen­ho­nig – ori­gi­nelle Ideen zum Ver­schen­ken fin­den Kurz­ent­schlos­sene im Online-Shop und auf den Sei­ten von Düs­sel­dorf Tourismus. 

 Das ablau­fende Jahr hat vor allem eines gestei­gert: die Vor­freude auf Kunst, Kul­tur und gemein­same Erleb­nisse. Bei einer Stadt­füh­rung durch Düs­sel­dorf las­sen sich neue Per­spek­ti­ven und manch­mal sogar ganze Stadt­vier­tel im Little Tokyo, auf den Spu­ren von Urban Art oder bei einem Spa­zier­gang ent­lang der iko­ni­schen Musi­k­orte ent­de­cken. Gut­scheine für alle Tou­ren sind online zum Aus­dru­cken mit unter­schied­li­chen Düs­sel­dorf-Moti­ven erhält­lich: www.duesseldorf-tourismus.de/gutscheine.

Gemein­sam Düs­sel­dorf erle­ben: live von zu Hause aus
Wer nicht war­ten möchte, bis die Gui­des wie­der mit Grup­pen durch den Medi­en­Ha­fen, über die Immer­mann­straße und den Carls­platz lau­fen, kann sie schon vor­her live beglei­ten. Bei einer Online-Füh­rung erle­ben Gäste die Stadt von zu Hause aus. Sie ent­de­cken unter ande­rem mit dem Nacht­wäch­ter die his­to­ri­schen Gas­sen und erfah­ren, was sie schon immer über die Alt­stadt wis­sen woll­ten. So kön­nen Düs­sel­dorf-Fans in die­sem Win­ter Erleb­nisse tei­len, ohne per­sön­lich zusam­men­zu­kom­men. Auch zwi­schen den Fei­er­ta­gen und im Januar bie­tet Düs­sel­dorf Tou­ris­mus digi­tale Live-Füh­run­gen an: www.duesseldorf-tourismus.de/digitale-fuehrungen.

Ein Jahr Kul­tur schenken
Beson­ders Kunstfreund*innen kön­nen sich auf 2021 freuen: Im Beuys-Jubi­lä­ums­jahr sind viele Aus­stel­lun­gen in der Lan­des­haupt­stadt geplant – nicht nur zum berühm­ten Akti­ons­künst­ler. Mit der Art:card sehen sie alle: Die durch das Kul­tur­amt auf­ge­legte Jah­res­karte bedeu­tet ein Jahr lang freien Ein­tritt in Düs­sel­dor­fer Museen und viele wei­tere Häu­ser in der Umge­bung. Ab Akti­vie­rung gilt sie zwölf Monate lang, für die Pha­sen des Lock­downs wird sie auto­ma­tisch ver­län­gert. Die Art:card kos­tet regu­lär 80 €, die Art:Cards Junior und Stu­dent nur 15 € bzw. 40 €. Für 120 € im Jahr bie­tet die Art:card Plus zusätz­lich Ver­güns­ti­gun­gen für Oper, Thea­ter und Tanz. Die Kar­ten sind online erhält­lich auf www.duesseldorf-artcard.de Wer bis zum 20. Dezem­ber bestellt, erhält pünkt­lich zum Fest die Karte per Post.

Stil­echt genie­ßen: Düs­sel­dorf zum Essen und Ansto­ßen schenken
Wer sich an Düs­sel­dorf auch zu Hause nicht satt­se­hen kann, fin­det im offi­zi­el­len Fan-Shop der Stadt das pas­sende Zube­hör fürs Fest – und alle ande­ren Tage: Sekt­glä­ser, Espresso­tas­sen, Schnaps- und natür­lich Alt­bier­glä­ser gibt es mit Düs­sel­dorf-Sil­hou­ette. Außer­dem ist auf www.der-duesseldorfshop.de der Stadt­bie­nen­ho­nig aus Bilk erhält­lich aus Blü­ten, die Düs­sel­dor­fer Bie­nen in Flehe, den Urden­ba­cher Käm­pen und im Süd­park sammeln.

 

Anzeige: