AQ-Küchen­di­rek­tor Chris­toph Holm. Credit: Andreas Quar­tier / PR FRANK’S Restau­rant & Bistro

 

Die­ses Jahr besinnt sich das FRANK’S Restau­rant & Bis­tro an Ostern auf Tra­di­tio­nen, die uns an die Ver­gan­gen­heit erin­nern und in die Zukunft schauen las­sen. Genau des­halb hat Andreas-Quar­tier-Küchen­di­rek­tor Chris­toph Holmein Gericht aus sei­ner Kind­heit in FRANK’S Manier neu inter­pre­tiert. Vom Tar­tar bis zur Rha­bar­ber-Tri­lo­gie erwar­tet den Gast ein fan­tas­ti­sches Fest­mahl. Für den per­fek­ten Genuss hat das FRANK’s die pas­sen­den Weine zusam­men­ge­stellt, die optio­nal zum Menü erhält­lich sind.

FRANK’S 4 Gang-Menü:
Haus­ge­mach­tes Brot & Butter
Klei­ner Oster­gruß aus der Küche
Jakobs­mu­schel-Tar­tar mit Gur­ken­sa­lat mit Buttermilchperlen
Eife­ler Lamm­schul­ter auf Salz gegart mit geschmor­tem Spar­gel und Kartoffeln
Drei­er­lei vom Rhabarber

 

Das Menü gib es als to go für zu Hause zum Preis von für 69 € pro Per­son. Vor­be­stel­lung bis Frei­tag 17 Uhr, 02.04.2021. Lie­fe­rung (Umkreis 5 km — 7,50 €) oder Abho­lung zwi­schen 15:00–21:00 Uhr auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Bestellt wer­den kann per mail m.vogel@frankonia-gastronomie.de, über die Web­seite https://www.franks-duesseldorf.de oder per Tele­fon 0170 7960 499 (von 10 bis 18 Uhr)

 

Anzeige: