Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ste­phan Kel­ler (vorne M.) hat mit Umeltde­zer­nen­tin Helga Stul­gies im Rat­haus die zwölf sieg­rei­chen Düs­sel­dor­fer Teams im Stadt­ra­deln 2021 ausgezeichnet,©Landeshauptstadt Düsseldorf/Melanie Zanin

 

Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ste­phan Kel­ler hat die bes­ten Teams des Stadt­ra­deln-Wett­be­werbs im Rat­haus geehrt

Die zwölf sieg­rei­chen Düs­sel­dor­fer Teams im dies­jäh­ri­gen Wett­be­werb für Rad­för­de­rung, Kli­ma­schutz und Lebens­qua­li­tät Stadt­ra­deln hat Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ste­phan Kel­ler am Diens­tag, 7. Sep­tem­ber, im Rat­haus der Lan­des­haupt­stadt aus­ge­zeich­net. Dabei ver­bes­serte Düs­sel­dorf erneut seine Vor­jah­res­er­geb­nisse: Wäh­rend der drei Wochen vom 20. Mai bis 9. Juni sam­mel­ten in Düs­sel­dorf 361 Teams (2020: 281 Teams) mit 7.379 Akti­ven (Vor­jahr: 6.306) 1.549.564 Fahr­rad­ki­lo­me­ter für ihre Stadt — gut 220.000 Kilo­me­ter mehr als im Vor­jahr (1.327.826 Kilo­me­ter). 2.168 Kom­mu­nen (Stand: 6. Sep­tem­ber) haben in die­sem Jahr an der bun­des­wei­ten Kam­pa­gne des Klima-Bünd­nis‘ teilgenommen.

“Die­ser erneute Erfolg ist ein bemer­kens­wer­tes Signal für den Kli­ma­schutz und die bis 2035 ange­strebte Kli­ma­neu­tra­li­tät Düs­sel­dorfs. Wir kön­nen uns in der Lan­des­haupt­stadt sicher sein, dass viele Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer uns bei den Kli­ma­zie­len mit gro­ßem Ein­satz unter­stüt­zen”, betonte Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ste­phan Kel­ler in sei­ner Laudatio.

Sowohl in der Gesamt­wer­tung, als auch in den Son­der­ka­te­go­rien Schu­len, Unter­neh­men, Stadt­teile, Ver­eine, Ver­wal­tung und Fami­lien, gab es im Rat­haus Urkun­den für die Teams mit den meis­ten Rad­ki­lo­me­tern ins­ge­samt und mit den meis­ten Rad­ki­lo­me­tern pro Kopf. Gesamt­sie­ger bei der Summe der gefah­re­nen Kilo­me­ter war erneut das Team der Firma Hen­kel um Kapi­tän Ernesto Fer­nan­dez. Mit 368 Akti­ven wur­den 84.830 Kilo­me­ter für Düs­sel­dorf erra­delt. Das Team mit der höchs­ten Gesamt­ki­lo­me­ter­leis­tung — sowohl in der Gesamt­wer­tung, als auch in der Son­der­ka­te­go­rie “Unter­neh­men”.

Den Dop­pel­sieg bei den Kilo­me­tern pro Kopf schaffte das Zweier-Team “The Down­town Cyc­lists”. Durch­schnitt­lich 1.624 Kilo­me­ter haben Irena Schmid und Alex­an­der Igna­siak in den 21 Zähl­ta­gen zurück­ge­legt. Damit lan­de­ten die “Down­town Cyc­lists” in der Gesamt­wer­tung und der Son­der­ka­te­go­rie Stadt­teile ganz vorn. Wei­tere erste Plätze in den Sonderkategorien/Gesamtkilometer gin­gen an: Hulda-Pan­kok-Gesamt­schule (Son­der­ka­te­go­rie Schu­len), All­ge­mei­ner Deut­scher Fahr­rad-Club ADFC Düs­sel­dorf (Ver­eine), Dynamo Wers­ten (Stadt­teile), den Stadt­ent­wäs­se­rungs­be­trieb (Ver­wal­tung) sowie an das Team “Alle radeln für Woh­nen mit Kin­dern!” in der Rubrik Familien.

Die Spit­zen­teams bei den Kilo­me­tern pro Kopf hei­ßen: The Down­town Cyc­lists (Gesamt­wer­tung und Stadt­teile), Ben­ra­ther Voll­dampf­kul­tur (Ver­eine), Hol­mes Place Düs­sel­dorf (Unter­neh­men), Wirt­schafts­ab­tei­lung der LVR-Kli­nik (Ver­wal­tung), Kurt-Schwit­ters-Schule und Gren­zen­los unter­wegs (Fami­li­en­team).

Viele Teams sind seit Jah­ren fes­ter Bestand­teil von Stadt­ra­deln-Düs­sel­dorf, aber es machen auch jedes Jahr Neu­ein­stei­ger von sich reden. Der Dank des Ober­bür­ger­meis­ters galt allen, die bei Stadt­ra­deln mit­ge­macht und eine gute und wich­tige Sache unter­stützt haben: “Ich danke allen Stadt­ra­deln-Akti­ven für das große Enga­ge­ment bei unse­rer Kam­pa­gne für Rad­ver­kehr und Kli­ma­schutz. In die­sem Jahr waren 96 Unter­neh­mens­teams, 56 Ver­eins­teams, 51 Fami­li­en­teams, 45 Ver­wal­tungs­teams, 38 Schul­teams, 24 Stadt­teil­teams sowie 51 Teams, die kei­ner Son­der­ka­te­go­rie zuge­hör­ten, dabei. Das halte ich für ein groß­ar­ti­ges Zeug­nis der Ein­satz­freude in unse­rer Stadtgesellschaft.”

Im Stadt­ra­deln-Gesamt­ver­gleich gehen die Teil­neh­mer­zah­len eben­falls nach oben. In die­sem Jahr sind bis­lang 2.168 Kom­mu­nen (Stand: 6. Sep­tem­ber) regis­triert — mehr als je zuvor. Im Vor­jahr mach­ten 1.482 Städte, Land­kreise und Gemein­den mit. Bei den fahr­ra­dak­tivs­ten Kom­mu­nen — dafür wer­den die gefah­re­nen Kilo­me­ter aller Akti­ven zusam­men­ge­zählt — befin­det sich Düs­sel­dorf der­zeit als beste Groß­stadt auf Platz 4 in Nord­rhein-West­fa­len — hin­ter drei sehr akti­ven Land­krei­sen — und auf Platz 9 im Gesamt­feld. Das berich­tet die Düs­sel­dor­fer Stadt­ra­deln-Koor­di­na­tion im Amt für Umwelt- und Ver­brau­cher­schutz. Die end­gül­ti­gen Plat­zie­run­gen ste­hen gegen Ende des Jah­res fest, wenn alle Kom­mu­nen ihre selbst fest­ge­leg­ten 21 Akti­ons­tage absol­viert haben und Prü­fun­gen durch das Klima-Bünd­nis abge­schlos­sen sind.

  • Sie­ger­teams im Überblick:
    Hier ein Über­blick über die Düs­sel­dor­fer Stadtradeln-Siegerteams:
    Gesamt­wer­tung meiste Rad­ki­lo­me­ter in der Summe:
    Hen­kel Rad-Löwen mit 368 Teil­neh­mern: 84.830 Kilo­me­ter (km)
    meiste Rad­ki­lo­me­ter pro Kopf: The Down­town Cyc­lists (Stadt­mitte — 2 Teil­neh­mer): 1.624 km
    Schul-Teams meiste Rad­ki­lo­me­ter ins­ge­samt: Hulda-Pan­kok-Gesamt­schule (242): 48.915 km
    meiste Rad­ki­lo­me­ter pro Kopf: Kurt-Schwit­ters-Schule (2): 726 km
  • Unter­neh­mens-Teams meiste Rad­ki­lo­me­ter insgesamt:
    Hen­kel Rad-Löwen — auch Platz 1 der Gesamtwertung
    meiste Rad­ki­lo­me­ter pro Kopf:
    Hol­mes Place Düs­sel­dorf (4): 911 km
    Ver­eins-Teams meiste Rad­ki­lo­me­ter insgesamt:
    ADFC Düs­sel­dorf (120): 48.825 km
    meiste Rad­ki­lo­me­ter pro Kopf
    Ben­ra­ther Voll­dampf­kul­tur (2): 950 km
  • Stadt­teil-Teams meiste Rad­ki­lo­me­ter insgesamt:
    Dynamo Wers­ten (126): 31.755 km
    meiste Rad­ki­lo­me­ter pro Kopf: The Down­town Cyc­lists (Stadt­mitte) — auch Platz 1 der Gesamtwertung
    Ver­wal­tungs-Teams meiste Rad­ki­lo­me­ter insgesamt:
    Stadt­ent­wäs­se­rungs­be­trieb Düs­sel­dorf (65): 23.542 km
    meiste Rad­ki­lo­me­ter pro Kopf: Wirt­schafts­ab­tei­lung LVR-Kli­nik Düs­sel­dorf (3): 776 km
  • Fami­lien-Teams meiste Rad­ki­lo­me­ter insgesamt
    Alle radeln für Woh­nen mit Kin­dern! (18): 4.766 km
    meiste Rad­ki­lo­me­ter pro Kopf: Gren­zen­los unter­wegs (2): 699 km

Bei­spiel­haft wur­den im Rat­haus zwei wei­tere Teams her­vor­ge­ho­ben, die mit beson­ders vie­len Akti­ven dabei waren:

Das Team der ERGO-Ver­si­che­rungs­gruppe errang wie­der Platz zwei der Unter­neh­men und der Gesamt­wer­tung, mit 80.459 Gesamt­ki­lo­me­tern und 330 Aktiven.
Der Neu­star­ter Katho­li­sches Düs­sel­dorf kam — quasi aus dem Stand — auf Platz drei der Gesamt­wer­tung mit 58.113 Kilo­me­tern und 289 Aktiven.

Wei­tere Ergeb­nisse und Plat­zie­run­gen aller 361 akti­ven Teams las­sen sich im Inter­net unter www.stadtradeln.de/duesseldorf nach­le­sen. Die Resul­tate im Gesamt­wett­be­werb wer­den zum Jah­res­ende hin vor­lie­gen. Bis dahin sind auch gering­fü­gige Kor­rek­tu­ren an den kom­mu­na­len Ergeb­nis­sen möglich.