Ulrich Mül­ler 1.Chef und der neue 2.Chef Ralf Gendrung

Beim St.Sebastianus Schüt­zen­ver­ein Düs­sel­dorf Bilk geht es nach fast zwei Jah­ren Pause wie­der Schlag auf Schlag. Anfang August der Bier­gar­ten als ers­tes Tref­fen. Jetzt wird am kom­men­den Wochen­ende der Jubi­lä­ums­ball (25.09.2021) zum 575-jäh­rige Jubi­läum, der ja eigent­lich 2020 statt­fin­den sollte, nachgeholt.

An die­sem Abend wird, in Zusam­men­ar­beit von Kreis­spar­kasse Düs­sel­dorf und Bil­ker Schüt­zen, die dies­jäh­rige Ehrung des Jakob Faa­sen Pla­ket­ten­trä­gers Peter Schwabe vor­ge­nom­men. (Prä­si­dent des Düs­sel­dor­fer Stadtsportbundes).

Ohne­hin wird es ein bun­ter und kurz­wei­li­ger Abend wer­den. Auf dem Pro­gramm ste­hen Andy Rühl als Top-Inter­pret von Udo Jür­gens und des­sen Reper­toire, so wie die „DIE DORFER“ als bekannte Show­band aus Öster­reich. Diese wer­den auch den Früh­schop­pen am Sonn­tag (26.09.2021) gestal­ten. Ab 11:30 Uhr wer­den sie das Fest­zelt am Schüt­zen­platz auf­mi­schen. Gäste sind bei freiem Ein­tritt willkommen.

Ebenso bunt und fröh­lich wird es beim „Scheu­nen­fest“ am Frei­tag (24.09.2021) vor dem Jubi­lä­ums­fall zuge­hen. Die MEGA-SAUSE mit DJ Andy Luxx aus dem Mega­park beginnt um 18:00 Uhr. Der Ein­tritt ist frei.

Alle Ver­an­stal­tun­gen fin­den unter stren­gen Auf­la­gen (3G Regeln — PCR TEST, nicht älter als 72 Std. & Amt­li­cher Licht­bild­aus­weis) statt. „Wir müs­sen die Sicher­heit gewähr­leis­ten, auch wenn das recht teuer wird!“ so der erste Chef. Ulrich Mül­ler ver­weist damit auf die Mehr­kos­ten von rund 1.000 € für jede ein­zelne Veranstaltung.

Ort der Ver­an­stal­tun­gen ist das Fest­zelt am Schüt­zen­platz an der Ubier­str. wo am 23.09.2021 auch die aus­ge­fal­le­nen Gene­ral­ver­samm­lun­gen 2020 und 2021 nach­ge­holt wur­den. Hier wurde Ralph Gend­rung von den Kame­ra­den zum neuen 2. Chef gewählt, Joa­chim Schmale zum ers­ten Schieß­meis­ter, wei­tere Kame­ra­den wur­den in ihren Ämtern bestätigt.