Archiv­bild Ste­fan Klein­ehr und H.J. Tül­mann Foto: LOKALBÜRO

 

Diese Pre­miere sollte sich kein Kar­ne­va­list ent­ge­hen las­sen: Am Don­ners­tag, 6. Januar 2022, fin­den mit der Auf­zeich­nung der ARD-Fern­seh­sit­zung und der Prinzenpaar-Kürung in der Stadt­halle an der Rot­ter­da­mer Straße zwei Höhepunkte des Düsseldorfer Kar­ne­vals an einem Abend statt.

Den Auf­takt bil­det um 18:00 Uhr (Ein­lass: 17:00 Uhr) die Inthro­ni­sie­rung von Prinz Dirk II. und Vene­tia Uåsa. Die desi­gnier­ten Tollitäten war­ten auf­grund der Corona-Pan­de­mie seit ein­ein­halb Jah­ren auf die­sen gro­ßen Moment und dürfen sich mit dem Publi­kum auf ein etwa 45-minütiges, fest­li­ches Kürungsprogramm freuen.

Nach einer kur­zen Pause beginnt um 19 Uhr die Auf­zeich­nung der ADR-Fern­seh­sit­zung. Unter dem Motto „Düsseldorf Helau – Wir fei­ern das Leben“ präsentiert das Comi­tee Düsseldorfer Car­ne­val e.V. Karnevalsvergnügen pur: Klas­si­sche Büttenreden, abwechs­lungs­rei­che Musikbeiträge, moderne Comedy und furiose Gardetänze — die ARD-Fern­seh­sit­zung des Comi­tee Düsseldorfer Car­ne­val e.V. hat für jeden Geschmack etwas parat. Sitzungspräsident Ste­fan Klein­ehr hat erneut ein per­fekt auf­ein­an­der abge­stimm­tes Pro­gramm zusam­men­ge­stellt, das nicht nur die Gäste im Saal, son­dern später auch ein Mil­lio­nen­pu­bli­kum im Ers­ten begeis­tern wird. Zu den Höhepunkten gehört tra­di­tio­nell der Ein­zug des Düsseldorfer Prinzenpaares.

Tickets kos­ten 35 bis 75 Euro und können ab sofort online unter www.helau.cc bestellt werden.

Die gesamte Ver­an­stal­tung wird unter Berücksichtigung der 2G+ Rege­lung durchgeführt. Das heißt, nur Geimpfte und Gene­sene mit aktu­el­lem Test­nach­weis können daran teil­neh­men. Wer kei­nen ent­spre­chen­den Nach­weis hat, kann sich auch vor Ort einem Covid-19-Test unterziehen.