Kura­tor, Aus­stel­lungs­ma­cher und Gale­rist Dirk Geuer [links] zusam­men mit Künst­ler Heinz Mack.© Geuer & Geuer Art GmbH

 

Teil­neh­mende kön­nen sich ab sofort über beson­dere Kunst­werke inter­na­tio­nal renom­mier­ter Künst­ler freuen und sam­meln dafür erst­mals Meilen 

Ange­nom­men, Sie sind auf der Suche nach einem beson­de­ren Uni­kat für Ihr Zuhause. Würde da nicht ein hoch­wer­ti­ges Kunst­werk von welt­be­kann­ten Künst­lern pas­sen – Mei­len­sam­meln inklu­sive? Oder möch­ten Sie Ihren All­tag durch ein­zig­ar­tige Ein­bli­cke in die Kunst­szene etwas bun­ter gestal­ten? Miles & More Teil­neh­mende haben durch die exklu­sive neue Part­ner­schaft mit dem inter­na­tio­na­len Kunst­ver­lag Geuer & Geuer nun die Mög­lich­keit dazu: Son­der­ak­tio­nen und ‑edi­tio­nen mit beson­de­ren Wer­ken von Künst­lern wie Heinz Mack, Julian Schna­bel, Gün­ther Uecker oder auch Gott­fried Heln­wein, um nur einige zu nen­nen, sind künf­tig über das Loya­li­täts­pro­gramm zu erwer­ben. Beim Kauf von exklu­si­ven Gra­fik­edi­tio­nen kön­nen Teil­neh­mende ab dem 1. Februar 2022 auf der Web­site geuer-art-and-miles.shop dabei nicht nur Prä­mi­en­mei­len ein­lö­sen, son­dern beim Erwerb auch min­des­tens fünf Prä­mi­en­mei­len pro Euro Kauf­preis sam­meln. Per­spek­ti­visch run­den spe­zi­elle Events sowie Event­prä­mien als fes­ter Bestand­teil der neuen Koope­ra­tion das künst­le­ri­sche Ange­bot ab und sor­gen für beson­dere Augenblicke.

„Wir wis­sen, dass viele unse­rer Miles & More Teil­neh­men­den einen beson­de­ren Blick und ein Gespür für exklu­si­ven Life­style, Design oder Kunst haben. Um den beson­de­ren Bedürf­nis­sen und Wün­schen gerecht zu wer­den, arbei­ten wir inten­siv daran, über unser Pro­gramm immer wie­der mög­lichst ein­zig­ar­tige Ange­bote machen zu kön­nen. Ent­spre­chend freuen wir uns sehr über die neue Koope­ra­tion mit Geuer & Geuer, die es uns ermög­licht, unse­ren Kund:innen für ihre Mei­len etwas Ein­ma­li­ges zu bie­ten“, sagt Armin Cza­pla, Senior Direc­tor Part­ner Sales & Ambi­ent der Miles & More GmbH.

Beson­dere Ein­zel­stü­cke exklu­siv für Miles & More

Die über Miles & More ange­bo­te­nen Kunst­werke von Geuer & Geuer kön­nen Teil­neh­mende im spe­zi­ell für die Part­ner­schaft ange­leg­ten Web­shop ganz klas­sisch mit Euro bezah­len oder auch ihre Prä­mi­en­mei­len dafür voll­stän­dig bzw. antei­lig via Cash & Miles ein­lö­sen. Beim regu­lä­ren Kauf wer­den als Incen­ti­vie­rung fünf Mei­len pro Euro Kauf­wert gut­ge­schrie­ben. Zum Start der Part­ner­schaft im Februar dür­fen sich Teil­neh­mende auf sie­ben­fa­che Prä­mi­en­mei­len auf Kunst­werke ver­schie­de­ner Künst­ler freuen. Ab März bie­tet Geuer & Geuer neue Werke des Künst­lers Heinz Mack an, die er anschlie­ßend zur Bien­nale im April in Vene­dig aus­stel­len wird. Auch Nic­las Cas­tello ist Teil des Pro­gramms, ebenso wie wei­tere inter­na­tio­nal eta­blierte Künst­ler von Her­mann Nitsch und Jiri Dokou­pil über Julian Schna­bel bis hin zu Tony Cragg.

Geuer & Geuer und die Welt der Kunst 

Die Erfah­rung aus über 30 Jah­ren auf dem inter­na­tio­na­len Kunst­markt ermög­licht es Dirk Geuer, Geschäfts­füh­rer der Geuer & Geuer Art GmbH, per­sön­lich mit Künst­lern zusam­men­zu­ar­bei­ten. Als Kura­tor, Aus­stel­lungs­ma­cher und Ver­le­ger von Exklu­siv-Edi­tio­nen in der drit­ten Genera­tion im In- und Aus­land kennt er die Szene wie kaum ein ande­rer und hat seine engen per­sön­li­chen Kon­takte zu nam­haf­ten Künst­lern stets gepflegt. Er arbei­tete bereits mit Gün­ther Uecker, Mel Ramos, Christo oder auch Jörg Immen­dorff und Tony Cragg zusam­men. Zudem koope­riert Dirk Geuer nicht nur mit zahl­rei­chen renom­mier­ten Museen, Gale­rien und kul­tu­rel­len Ein­rich­tun­gen welt­weit, son­dern ist auch Her­aus­ge­ber von diver­sen Kata­lo­gen, Werk­ver­zeich­nis­sen und doku­men­ta­ri­schen Fil­men, mit denen er sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren einen Namen in der Kunst gemacht hat.

„Die Koope­ra­tion mit Miles & More eröff­net uns den Zugang zu einem exklu­si­ven und kunst­af­fi­nen Publi­kum, dem wir einen ech­ten Mehr­wert anbie­ten kön­nen. Dabei erhal­ten die inter­es­sier­ten Miles & More Teil­neh­men­den auf Wunsch eine umfang­rei­che Betreu­ung unse­rer­seits von der Aus­wahl der Werke über den Kauf bis hin zur Aus­lie­fe­rung. Es geht vor allem um Kunst, aber auch um das Invest­ment in ein Pro­dukt mit wert­stei­gern­der Chance. Und neben dem beson­de­ren Kauf­erleb­nis über den Miles & More Web­shop wird es bei Ver­nis­sa­gen, Meet & Greets oder Ver­an­stal­tun­gen auch die Mög­lich­keit zu per­sön­li­chen Tref­fen mit den ent­spre­chen­den Künst­lern geben“, so Dirk Geuer, Geschäfts­füh­rer der Geuer & Geuer Art GmbH.

Über Miles & More

Miles & More ist Euro­pas füh­ren­des Loya­li­täts­pro­gramm für mobile Men­schen. Über 25 Jahre Erfah­rung und die Zusam­men­ar­beit mit welt­weit rund 200 Part­ner­un­ter­neh­men machen die Miles & More GmbH, Betrei­ber des Pro­gramms mit Sitz in Frank­furt am Main, zu einem Exper­ten für erfolg­rei­che Kun­den­an­spra­che und ‑bin­dung. Ins­be­son­dere in den Kern­märk­ten Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz pro­fi­tie­ren die Part­ner des Pro­gramms vom Zugang zu einer anspruchs­vol­len Ziel­gruppe. Das Unter­neh­men ist 1993 in Deutsch­land mit sie­ben Pro­gramm­part­nern an den Start gegan­gen und seit Sep­tem­ber 2014 als 100-pro­zen­tige Toch­ter der Deut­schen Luft­hansa AG eine eigen­stän­dige Gesell­schaft. Geschäfts­füh­rer sind Sebas­tian Riedle und Dr. Oli­ver Schmitt. Das Unter­neh­men hat sich zu einer star­ken Marke in einer Viel­zahl an Berei­chen ent­wi­ckelt – ob im Prä­mi­en­ge­schäft und Pro­gramm­be­trieb, im Sta­tus Manage­ment oder den Ange­bo­ten und Ser­vices im Sales & Retail sowie im Finanz-Bereich.

Dreh- und Angel­punkt: Das Sam­meln und Ein­lö­sen von Prä­mi­en­mei­len. Seit Bestehen des Pro­gramms haben die Teil­neh­men­den ins­ge­samt über 1,6 Bil­lio­nen Prä­mi­en­mei­len in den unter­schied­lichs­ten Berei­chen des Lebens gesam­melt – vom Flie­gen über Finan­zen bis hin zum Shop­ping. Mit der Flug­prä­mie als emo­tio­na­lem Herz­stück und Allein­stel­lungs­merk­mal des Pro­gramms, dem Luft­hansa World­Shop und mehr als 150 Part­nern außer­halb der Luft­fahrt, ist Miles & More ent­lang der gesam­ten Rei­se­kette stark posi­tio­niert. Dar­über hin­aus betreibt die Miles & More GmbH an den Flug­hä­fen Frank­furt, Mün­chen, Ber­lin-Bran­den­burg, Ham­burg und Düs­sel­dorf neun Luft­hansa World­Shop Stores mit mehr als 800 Qua­drat­me­tern Ver­kaufs­flä­che. Der Online-Shop worldshop.eu lockt mit mehr als 3.000 attrak­ti­ven Prä­mien in den Kate­go­rien Rei­se­ge­päck, Elek­tro­nik, Woh­nen, Acces­soires, Sport & Well­ness, Kin­der, Vino­thek und Luft­hansa & Avia­tion. Bei aus­ge­wähl­ten Pro­duk­ten von mehr als 400 Pre­mium-Mar­ken ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Miles & More Kre­dit­karte ermög­licht Teil­neh­men­den zudem, Prä­mi­en­mei­len ein­fach im All­tag zu sammeln.

Über Geuer & Geuer

Dirk Geuer, Geschäfts­füh­rer der Geuer & Geuer Art GmbH, ist seit 1989 als Kura­tor, Aus­stel­lungs­ma­cher und Ver­le­ger von Exklu­siv-Edi­tio­nen im In- und Aus­land tätig und bereits in der drit­ten Genera­tion auf dem Kunst­markt aktiv. Als Kunst­ver­le­ger und Her­aus­ge­ber hoch­wer­ti­ger, limi­tier­ter und von Hand signier­ter Skulp­tu­ren und Gra­fik­edi­tio­nen arbei­tete Dirk Geuer schon mit nam­haf­ten Künst­lern wie u.a. Gün­ther Uecker, Mel Ramos, Christo, Heinz Mack, Jörg Immen­dorff und Tony Cragg zusam­men und pflegt wäh­rend all sei­nen Pro­jek­ten stets den direk­ten Kon­takt zum Künst­ler. Das macht sei­nen Umgang mit Kunst vor allem eins: spürbar per­sön­lich! Seine unmit­tel­bare Nähe zu den Künst­lern ist der Vor­teil zahl­rei­cher Kun­den und Samm­ler, die neben exklu­si­ven Kunst­wer­ken auch per­sön­li­che Erleb­nisse mit den Künst­lern erhal­ten. Neben zahl­rei­chen renom­mier­ten Museen, Gale­rien und kul­tu­rel­len Ein­rich­tun­gen welt­weit koope­riert Dirk Geuer außer­dem mit bedeu­ten­den Medi­en­part­nern in Deutschland.