Ab dem 1. Februar 2022 arbei­tet die Düs­sel­dor­fer Sport­mar­ke­ting-Abtei­lung der städ­ti­schen Toch­ter­ge­sell­schaft D.LIVE mit der Mar­ken­iden­ti­tät D.SPORTS.

Das Team von D.SPORTS setzt Stand­ort­mar­ke­ting im Sport-Kon­text für die Lan­des­haupt­stadt Düs­sel­dorf um. Der Fokus dabei liegt auf dem Profi- und Spit­zen­sport. Die Akti­vi­tä­ten von D.SPORTS glie­dern sich in drei Teil­be­rei­che auf.

1) Spit­zen­sport-Events / Sport­groß­ver­an­stal­tun­gen: Als Ver­an­stal­ter, Spon­sor oder Part­ner sorgt D.SPORTS dafür, dass Spit­zen­sport-Events und Sport­groß­ver­an­stal­tun­gen mit natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Strahl­kraft in Düs­sel­dorf statt­fin­den. Bei­spiele dafür sind die Invic­tus Games 2023, die Ger­man Beach Tour, das ISTAF INDOOR Düs­sel­dorf oder die Akquise der UEFA EURO 2024.
 
2) Ath­le­ten-För­de­rung: Mit dem Team Düs­sel­dorf unter­stützt D.SPORTS aktu­ell 23 Spitzensportler:innen aus Düs­sel­dor­fer Ver­ei­nen auf dem Weg zu den Olym­pi­schen und Paralym­pi­schen Spie­len 2024 in Paris.

3) Ver­eine: D.SPORTS ist Part­ner der Düs­sel­dor­fer Top-Ver­eine und unter­stützt sie auf unter­schied­li­chen Ebe­nen. Dazu zäh­len u.a. die Berei­che Sales und Kommunikation.

Durch inno­va­tive Ver­an­stal­tungs- und Über­tra­gungs­kon­zepte hat Düs­sel­dorf als Stand­ort für Sport-Events in den ver­gan­ge­nen Jah­ren inter­na­tio­nal für Auf­se­hen gesorgt. Mit einem Stab­hoch­sprung-Event im Auto­kino Düs­sel­dorf konnte die welt­weit erste Pro­fi­sport-Ver­an­stal­tung nach dem ers­ten coro­nabe­ding­ten Lock­down erfolg­reich umge­setzt wer­den. Dar­auf folg­ten eine Reihe von Events, in denen Düs­sel­dorf eine Vor­rei­ter-Rolle bei der Sport­über­tra­gung auf der Online-Strea­ming­platt­form Twitch.tv ein­nahm und ein mil­lio­nen­star­kes Publi­kum auf der gan­zen Welt erreichte. Diverse Zuschläge in Bewer­bungs­ver­fah­ren um namen­hafte Sport­groß­ver­an­stal­tun­gen gehö­ren zu den Erfolgs­mel­dun­gen von D.SPORTS.

Zeit­ge­mä­ßer Mar­ken­auf­tritt soll neue Ziel­grup­pen erschließen
Das Logo der Marke „Sport­stadt Düs­sel­dorf“ wurde anläss­lich der Bewer­bung um die Olym­pi­schen und Paralym­pi­schen Spiele 2012 kre­iert. Durch die Eta­blie­rung von Social Media-Kanä­len und unter­schied­lichs­ten eige­nen Medien-For­ma­ten in den ver­gan­ge­nen rund zwan­zig Jah­ren wer­den heute andere Anfor­de­run­gen an einen zeit­ge­mä­ßen Mar­ken­auf­tritt gestellt. Die Marke D.SPORTS kann auch in Kon­text gesetzt wer­den mit dem Claim „Sport­stadt Düs­sel­dorf“ und wird so für eine hohe Markt­durch­drin­gung sor­gen. Der neue, moderne Mar­ken­auf­tritt ist natio­nal und inter­na­tio­nal ver­ständ­lich und an den Namen von der städ­ti­schen Toch­ter­ge­sell­schaft D.LIVE ange­lehnt, zu der D.SPORTS gehört. Ziel der neuen Marke ist, D.SPORTS eine eigene Iden­ti­tät zu geben und gleich­zei­tig wei­ter­hin auf das Image der Stadt Düs­sel­dorf als Sport­stadt ein­zu­zah­len. Die neue Außen­dar­stel­lung soll neue, jün­gere Ziel­grup­pen erschlie­ßen und für Part­ner aus der Wirt­schaft attrak­tiv sein.

Burk­hard Hint­z­sche, Stadt­di­rek­tor und Sport­de­zer­nent der Lan­des­haupt­stadt Düs­sel­dorf: „Mit der neuen Mar­ken­iden­ti­tät D.SPORTS wol­len wir uns als Stand­ort stark nach Außen prä­sen­tie­ren. Die gro­ßen Events in den ver­gan­ge­nen und in den kom­men­den Jah­ren, unsere Top-Ver­eine und unsere her­aus­ra­gen­den Ath­le­tin­nen und ‑Ath­le­ten sind ein kla­res Zei­chen dafür, dass unsere Stra­te­gie die Rich­tige ist, um inter­na­tio­nal ganz oben mit­zu­spie­len. Das spie­gelt sich im neuen Mar­ken­auf­tritt von D.SPORTS wider. Die Sport­stadt Düs­sel­dorf wird dadurch wei­ter gestärkt.“

Michael Brill, CEO D.LIVE: „D.SPORTS ist unser Fin­ger­ab­druck – unsere Ein­zig­ar­tig­keit. Wir wol­len uns klar und deut­lich in der natio­na­len und inter­na­tio­na­len Sport-Szene posi­tio­nie­ren und eine unver­wech­sel­bare Erkenn­bar­keit haben. Unsere neue „Iden­ti­tät“ spie­gelt das wider, wofür D.SPORTS steht – inno­va­tiv, dyna­misch, inter­na­tio­nal ver­ständ­lich und eine klare Ver­bin­dung zwi­schen Sport und Düsseldorf.“
 
Mar­tin Ammer­mann, Pro­ku­rist und Direc­tor Major Sports bei D.LIVE: „Der Relaunch ist unter Berück­sich­ti­gung unse­rer stra­te­gi­schen Aus­rich­tung ein abso­lut logi­scher Schritt. Mit unse­rer neuen Marke posi­tio­nie­ren wir uns selbst­be­wusst als inter­na­tio­na­ler Top-Stand­ort für Sport.“
 
Lars Wis­mer, Direc­tor Sports bei D.LIVE: „Wir haben den neuen Auf­tritt mit Exper­ten­teams in einem mehr­stu­fi­gen Work­shop-Ver­fah­ren erar­bei­tet. Unsere neue Mar­ken­iden­ti­tät ist modern, clean und zukunfts­ori­en­tiert. Damit errei­chen wir nicht nur eine neue, jün­gere Ziel­gruppe, son­dern sind auch deut­lich fle­xi­bler, was die Ein­satz­mög­lich­kei­ten unse­res Designs angeht.“

 

werbung