Frie­dens­de­mon in Düs­sel­dorf Foto: LOKALBÜRO

 

Die Cari­tas-Frei­wil­li­genagen­tur impuls und der Cari­tas Wel­come Point Mitte suchen Men­schen, die sich im Rah­men der Hilfe für ukrai­ni­sche Geflüch­tete kurz­fris­tig oder dau­er­haft im Stadt­teil Wers­ten enga­gie­ren möchten.

Für alle Inter­es­sier­ten, die ihre Zeit ein­brin­gen möch­ten, fin­det kurz­fris­tig am Don­ners­tag, dem 3. März von 15 bis 17 Uhr im Cari­tas Wel­come Point Mitte auf der Klos­ter­straße 92 in 40211 Düs­sel­dorf ein ers­tes Infor­ma­ti­ons­ge­spräch statt.

Am Don­ners­tag, 10.03. wird es zur glei­chen Zeit ein wei­te­res Info­ge­spräch dort geben. Gesucht wer­den vor allem Per­so­nen, die ukrai­ni­sche oder rus­si­sche Sprach­kennt­nisse haben und den voll­stän­di­gen Corona-Impf­schutz nach­wei­sen kön­nen. Es gel­ten die aktu­el­len Corona-Schutz­maß­nah­men. Wir bit­ten wir um Ein­hal­tung von 3G und das Tra­gen einer medi­zi­ni­schen Maske wäh­rend des Treffens.