Die Party geht weiter …

Auch für 2022 hat die Tisch­ge­mein­schaft Schol­ljon­ges ein Schiff gechar­tert um mit Gäs­ten auf dem Rhein das Kir­mes­feu­er­werk zu bewun­dern. Bereits drei­mal wurde dies mit Erfolg gemacht. In die­sem Jahr musste man sich aller­dings nach einen neuen Schiff umschauen, da das Schiff der wei­ßen Flotte nicht mehr zur Ver­fü­gung stand.

Michael Brühl, Tisch­baas der Schol­ljon­ges ist sich sicher, mit der MS Ger­ma­nia Rees ein Schiff gefun­den zu haben, wel­ches den Ansprü­chen entspricht.Die Besat­zung der MS Ger­ma­nia Ress und die Schol­ljon­ges wer­den dafür sor­gen, daß sich alle Gäste an Bord wohl füh­len. Für das leib­li­che Wohl ist gesorgt. Neben ande­ren Geträn­ken gibt es Schu­ma­cher Alt vom Fass.

Zwei DJ wer­den den Abend bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den  die Gäste unterhalten.

Nach Been­di­gung des Feu­er­wer­kes wird das Schiff wie­der am Anle­ger anle­gen und die Party geht noch wei­ter bis 3:00 Uhr in der Früh.

Will­kom­men ist jeder, der ein­mal die Mög­lich­keit nut­zen möchte, das Feu­er­werk der größ­ten Kir­mes am Rhein von Bord eines Schif­fes zu sehen.

Die Schol­ljon­ges freuen sich ihre Gäste auf der MS Ger­ma­nia Rees zum gro­ßen Feu­er­werk der größ­ten Kir­mes am Rhein begrü­ßen zu dürfen.

Seid dabei wenn es heißt ” Lei­nen Los 4.0“
Kar­ten­be­stel­lung unter: www.scholl-jonges.de