Ami­nata Belli, die Sie­ge­rin Bad­mómzjay und Ric­cardo Simo­netti Foto: LOKALBÜRO

Am heu­ti­gen Abend wurde im Vor­feld der dies­jäh­ri­gen MTV EMAs 2022 die Gewin­ne­rin des Best Ger­man Act bekannt gege­ben. Bad­mómzjay nahm den Preis bei der exklu­si­ven Preis­ver­lei­hung in der Düs­sel­dor­fer Nacht­re­si­denz per­sön­lich ent­ge­gen und setzte sich durch gegen Kon­tra K, Leony, Nina Chuba sowie Giant Rooks. Beim Voting konn­ten die Fans bis vor Kur­zem für ihre musi­ka­li­schen Favo­ri­ten abstim­men. Durch den Abend führ­ten die Hosts Ami­nata Belli und Ric­cardo Simonetti.

Live Acts und Celebrity-Gäste
Ein High­light war der über­ra­schende Auf­tritt der 18-jäh­ri­gen ame­ri­ka­ni­schen Sin­ger-Song­wri­te­rin GAYLE. Mit ihrem Hit „abcdefu” stand sie acht Wochen auf Platz 1 der Offi­zi­el­len Deut­schen Charts. Heute über­zeugte sie mit dem Song „slee­ping with my friends” das Publi­kum. Bei den MTV EMAs am Sonn­tag, den 13. Novem­ber, ist sie nicht nur in den Kate­go­rien “Best New” und “Best Push” nomi­niert, son­dern wird auch live bei den MTV EMAs performen.

Die Live-Per­for­man­ces von MTV Push Artist im Novem­ber Domi­ziana und MTV Push Artist im Dezem­ber Indie-Rock-Band Kaff­kiez begeis­ter­ten die Fans. Gemein­sam fei­er­ten sie mit den Nomi­nier­ten Kon­tra K und Nina Chuba. Auch brachte u. a. You­Tube-Star Dagi Bee Gla­mour auf den roten Teppich. 

Die Erfolge von Badmómzjay 
Schon im ver­gan­ge­nen Jahr haben die Fans Bad­mómzjay zur Gewin­ne­rin des begehr­ten Best Ger­man Act gekürt. Die Vor­jah­res­sie­ge­rin konnte bereits extreme Erfolge fei­ern: Mit ihrem Debüt­al­bum „Bad­mómz.” schoss sie 2021 direkt in die Top 10. Sie schmückte als erste Rap-Künst­le­rin das Cover der VOGUE Ger­many. Mit „Sur­vi­val Mode (Intro)” kam im August der erste viel­ver­spre­chende Vor­bote auf das neue Album. Ihre aktu­elle Sin­gle „Keine Trä­nen” klet­terte bis auf Platz 8 der Sin­gle Charts.

Die MTV EMAs wer­den am Sonn­tag, den 13. Novem­ber live auf MTV in mehr als 170 Län­dern sowie auf Pluto TV und Comedy Cen­tral in Deutsch­land über­tra­gen wer­den. Die Pre-Show beginnt um 20 Uhr, die Show um 21 Uhr.

Die MTV EMAs 2022 wer­den prä­sen­tiert von Para­mount+, dem deut­schen Haupt­spon­sorSPIRIT Ger­many by Bio­hacks und dem öster­rei­chi­schen Haupt­spon­sor Raiff­ei­sen Club.

 

Sie­ge­rin Bad­mómzjay Foto: LOKALBÜRO