Abriss Info-Pavillons Foto: LOKALBÜRO

Seit Donnerstagabend wird der Info-Pavillon am Nordende der Kö abgerissen. Große Teile des Pavillons waren heute bereits entfernt. Der Pavillon wurde als Informationstand und Aussichtsplattform für die Bevölkerung aufgestellt. Die Kosten für diese Aussichtplattform, beliefen sich inklusive eines Umzuges auf 2,5 Millionen Euro. Der Umzug von 100 Metern im Jahre 2012 an den jetztigen Standort kostete allein 800.000 Euro.

Jetzt am Ende der Baumaßnahme Kö-Bogen muss der Pavillon weichen, damit der Corneliusplatz wieder hergestellt werden kann. Die Stadt Düsseldorf hatte keine weitere Verwendung für dieses Luxusobjekt. Ein Verkauf scheiterte daran, dass sich kein Käufer fand.

Man darf überhaupt nicht überlegen, was man mit dem Geld alles hätte anstellen können!