DSC_0895

Anthony Bourdain beim Dreh im Uerige. Foto: LOKALBÜRO

Anthony Bourdain – Amerikaner französischer Herkunft, Journalist, Bestseller-Autor und im Hauptberuf Küchenchef.

Nach mehreren Stationen in den renommierten Küchen des Big Apple führt das Allroundtalent seit über zehn Jahren die Brasserie „Les Halles“ in New York.

Auf der Suche nach der perfekten Mahlzeit, reist der lebenshungrige Hedonist aus New Jersey rund um den Globus und spürt ausgefallene Delikatessen und ganz besondere Köstlichkeiten auf.

Auf seiner Welt-Tour hat Bourdain schon viele exotische Spezialitäten gekostet, die andere Menschen nicht einmal in die Hand nehmen würden: Warzenschwein, lebenden Oktopus oder Schafskopf – die kulinarischen Highlights der Länder, die der bekennende Genussmensch bereist, sind sehr verschieden. Denn Anthony Bourdain legt nicht nur beim Food-Testing größten Wert darauf, seinen eigenen Weg zu gehen. (Quelle  Anthony Bourdain)

Heute führte ihn sein Weg nach Düsseldorf. Es wurde im Uerige gedreht. Es ging um die Rheinische Küche und die Braukunst in Düsseldorf. Er hatte sich natürlich das Beste der Brauhäuser ausgesucht.