Winter.2

Winter in Gerresheim, Wald und Quadenhofstraße sind tief verschneit Fotos: Lokalbüro 

Ist es nicht schön…!

Sonntag, kurz vor Mitternacht rieselten die ersten Flocken vom Himmel, kurze Zeit später lag Puderzucker über der Stadt. Was dann passierte, erklärte ARD-Wetterfrosch Carsten Schwanke im Morgenmagazin: „Die Temperaturen zogen an, Schauer zogen von Westen heran. Wurden die stärker, fiel Schnee bis ins Flachland. Wie in Düsseldorf.

Winter.1

Blick in die Hinterhöfe

 

Recht hat er, um 7 Uhr früh lag die Stadt unter einer geschlossenen Schneedecke. Winterstress für Autofahrer (324 km Stau auf NRW-Autobahnen), Winterfreuden für Schulkinder.  Etwa vier Stunden lang, denn schon bald dürfte die weiße Pracht wieder dahingeschmolzen sein. Schlechte Zeiten für Schneemänner…