DSC06020

Feu­er­wehr­auto der frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Erkrath Foto: LOKALBÜRO

Das rosa Feu­er­wehr­auto haben wir heute in Pem­pel­fort ange­trof­fen. Die frei­wil­lige Feu­er­wehr Erkrath will damit auf­fal­len und Wer­bung in eige­ner Sache machen. Lei­der mel­den sich immer weni­ger Inter­es­sen­ten für die frei­wil­lige Feu­er­wehr. Dies ist für Städte wie Erkrath beson­ders schlimm, da es hier nur eine frei­wil­lige Feu­er­wehr gibt.

Gleich­zei­tig wird noch eine Sam­mel­ak­tion durch­ge­führt. Jeder darf sei­nen Namen auf das Feu­er­wehr­auto gegen eine kleine Spende ins Spar­schwein für das Regen­bo­gen­land schrei­ben.

Das Feu­er­wehr­auto ist natür­lich nicht so lackiert son­dern kom­plett mit Folie beklebt. Ende Mai wird die Folie ent­fernt und dann wird aus “dem rosa­ro­ten Pan­ther” wie­der ein ganz norm­les Feu­er­wehr­auto.