DSC_6082

Die Uhren am Volks­gar­ten Foto: LOAKLBÜRO

Am Vater­tag mit­tags um 12 Uhr. Die Uhren stan­den alle auf zwan­zig vor Sie­ben. Lokal­büro kam sofort in den Sinn, die Uhren sind defekt. Aber alle? Man ging der Sache nach.

Auf unse­rem wei­te­ren Weg kamen wir am “Kur­haus” vor­bei. Die­ser wun­der­bare Bier­gar­ten lud doch erst­mal für eine Pause ein. Nach­dem wir ein leckere Dröppke bestellt hat­ten muss­ten wir wie­der an die Uhren den­ken. Was war da wohl los?

Michael Schnitz­ler, der Haus­herr vom Kur­haus, sah unsere dunkle Mine und kam direkt auf uns zu, da er wohl dachte wir wären mit dem leckere Dröppke nicht zufrie­den. Als wir ihm aber erzäh­len was uns so nach­denk­lich machte, fing er an zu lachen und sagte:

Die Uhren habe ich heute abstel­len las­sen, schließ­lich ist ja Vater­tag
und somit gibt es heute keine Sperr­stunde !

Damit war die Welt ja wie­der in Ord­nung und wir konn­ten den Tag heute zeit­los genie­ßen.

DSC_6087

Der Bier­gar­ten im Volks­park Foto: LOKALBÜRO

.