DSC_4179

“Fleurs de Paris” Foto Lokalbüro

Ein neuer Blu­men­la­den der beson­de­ren Art hat am Carls­platz 3 eröff­net. Fleurs de Paris wurde 2016 von Vik­to­ria und Chris­tian Fris­ter in Ber­lin gegrün­det, deren Liebe zur „Stadt des Lichts“ und der Freude an den schö­nen Din­gen des Lebens auf den Mar­ken­na­men zurück­zu­füh­ren ist.

Nun hat man ein Filiale , die Erste nach Ber­lin in Deutsch­land. Ange­bo­ten wer­den wun­der­schöne Rosen. Die „Clas­sic Collec­tion“ bie­tet fri­sche Arran­ge­ments in fünf Grö­ßen und fünf Far­ben, die je nach Rosen­sorte bis zu 2 Wochen hal­ten und die INFINITY COLLECTION. Die Infi­nity Arran­ge­ments bestehen aus ech­ten, wun­der­schö­nen, ech­ten Rosen, die in einer brei­ten Farb­pa­lette erhält­lich sind. Sie wer­den zum Zeit­punkt ihrer schöns­ten Blüte in einem spe­zi­el­len, scho­nen­den Ver­fah­ren kon­ser­viert. Dadurch wird ihre volle Natür­lich­keit auf­recht erhal­ten und sie blei­ben meh­rere Jahre lang schön wie am ers­ten Tag.

Schauen Sie doch ein­fach mal vor­bei und las­sen sich ins­pe­rie­ren, geöff­net ist Mon­tag bis Sams­tag von 10 bis 20 Uhr.