dsc07007

Neu­bau Kapu­zi­ner­gasse Foto: LOKALBÜRO

Neu­bau mit Glas­fas­sade in der Kapu­zi­ner­gasse entstanden

Die Bau­lü­cke zwi­schen der Flin­ger­straße und der Bol­ker­straße in der Kapu­zi­ner­gassse ist geschlos­sen. Dort ent­stand ein neues Gebäude mit einer moder­nen Glas­front. Die moderne Front hebt sich von den alten Gebäu­den ab.

Enste­hen soll dort eine Gale­rie und ein Gale­rie­cafe. Die Geschäfts­leute in der Kapu­zi­ner­gasse sehen dies als Berei­che­rung für die kleine Gasse an.

Nach Fer­tig­stel­lung des Gebäu­des soll auch die letzte Lücke in der Kapu­zi­ner­gasse gepflas­tert wer­den. Mit der Erneue­rung des Pflas­ters wurde dort gewar­tet, da das alte Gebäude noch abge­ris­sen wer­den musste. Man war davon aus­ge­gan­gen, daß das sehr anfäl­lige Alt­stadt­pflas­ter hier doch durch Bau­stelle beson­ders lei­den würde.