Marcel’s an der Rhein­pro­me­nade Foto: LOKALBÜRO

Neues Betrei­ber-Team plant Wie­der­eröff­nung für Mitte April
Seit über 22 Jah­ren ver­brei­tet das Marcel´s an der Rhein­pro­me­nade den Charme der Pari­ser Jahr­hun­dert­wende. Jetzt will ein neues Betrei­ber-Team der Tra­di­ti­ons­adresse neuen Glanz ver­lei­hen. Als erfah­rene Düs­sel­dor­fer Gas­tro­no­men wis­sen sie, was das anspruchs­volle Lan­des­haupt­stadt-Publi­kum wünscht. Sie wol­len das Marcel´s wie­der zu einem Ort für Gäste machen, die bei einem guten Getränk und exzel­len­tem Essen den Tag am Rhein genie­ßen wollen.

Der­zeit wird das Inte­ri­eur auf­ge­frischt, ver­edelt und mit viel Gefühl ver­gol­det, um den wun­der­schö­nen Flair der Belle Epo­che wie­der zur vol­len Gel­tung zu brin­gen. Eben­falls wird die Son­nen­ter­rasse für das nahende Früh­jahr mit gemüt­li­chen und stil­vol­len Sitz­ge­le­gen­hei­ten frisch gemacht – Son­nen­un­ter­gänge inklusive.

So kön­nen sich die Gäste im und vor dem Marcel´s den gan­zen Tag über wohl füh­len. Dazu tra­gen eine raf­fi­nierte inter­na­tio­nale Küche und ein aus­ge­such­tes Geträn­ke­an­ge­bot bei. Frisch gemachte Kuchen, Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten und wech­selnde Tages­ge­richte sor­gen für Trink- und Ess­ge­nuss. Auch Wein­ken­ner und Freunde von edlem Hoch­pro­zen­ti­gem sind hier dem­nächst an der rich­ti­gen Adresse.

Die bevor­ste­hende Wie­der­eröff­nung ist für Mitte April geplant. Betrie­ben wird das restau­rant von den bei­den Gas­tro­no­men Ali Sol­tani und Amel Mivzaei, die schon seit Jah­ren das Hash­tag am Burg­platz betreiben.

Lokal­büro bleibt am Ball und wird berichten.