Schüt­zen­um­zug Foto: LOKALBÜRO

 

Am Sonntg, den 16. Juli fin­det wie­der der große His­to­ri­sche Fest­um­zug statt. Es ist mit einer der größ­ten Schüt­zen­um­züge in Deutsch­land mit rund 3.000 Teilnehmern.

Der Zug star­tet um 15 Uhr auf der Ceci­li­en­al­lee, vor­her wird die Front durch den Schüt­zen­kö­nig, Ehren­gäste, Haupt­vor­stand und den Oberst abge­schrit­ten. Auf der Reit­al­lee fin­det dann die Große Parade statt. Hier wird der Umzug gegen 15:45 Uhr erwartet.

Der Zug­weg sieht wie folgt aus:

Ceci­li­en­al­lee — Joseph-Beuys-Ufer — Fritz-Roeber- Str. — Müh­len­gasse — Ratin­ger Str. — Alte­stadt — Stifts­platz — Lam­ber­tus­str. — Müh­len­str. — Burg­platz — Kurze Str. — Andre­as­str. — Huns­rü­cken­str. — Bol­ker­str. — Markt­platz — Markt­str. — Flin­ger Str. — Mit­tel­str. — Gra­ben­str. — Trink­aus­str. — Gira­det­brü­cke — Königs­al­lee Geschäfts­seite — Blu­men­str. — Scha­dowstr. — Jaco­bistr. — Baumallee/Hofgarten — „Jröne Jong“ Reitallee/Schloss Jägerhof.