Walter Schuhen, Pater Elias und OB Thomas Geisel

 

Durch den Einsatz des Jonges Mitglied Walter Schuhen, der Director Marketing/PR im Düsseldorfer China Center ist, wurde Pater Elias im Rahmen eines kleinen Festaktes eine chinesische Übersetzung des Informationsblattes über die Andreaskirche überreicht.

Als ehemalige Hofkirche und Grablege von Jan Wellem ist die Andreaskirche eines der wichtigsten Kulturdenkmäler und einer der kunst- wie stadthistorisch bedeutenden Sakralbauten Düsseldorfs im Herzen der Altstadt.

Pater Elias Füllenbach begrüsste die Gäste, erläuterte den an ihn herangetragenen Wunsch der ehrenamtlichen Kirchenführer, auch ein Informationsblatt für die chinesischen Besucher in ihrer Muttersprache zur Verfügung zu stellen. Walter Schuhen, Direktor Marketing und PR/ sagte damals spontan Hilfe zu und bat eine chinesische Mitarbeiterin des DCC um Unterstützung.

Oberbürgermeister Thomas Geisel wies darauf hin, dass diese Aktion eine wertvolle Hilfe ist, dass sich Düsseldorf auswärtigen Besuchern als weltoffene Stadt mit ihrer Geschichte und ihren Traditionen präsentiert.

Walter Schuhen erläuterte die Motivation des Düsseldorf China Centers, aktiver Bestandteil der Stadtgesellschaft  auch durch die Unterstützung von ehrenamtlicher Tätigkeit zu sein..