Gefrorene Feudel Fützen Foto: LOKALBÜRO

 

Sicher keine böse Absicht, aber nicht ohne! Liebe Reinemach-Frauen und -Männer, RaumkosmetikerInnen, Parkett-PflegerInnen und Feudel-Fürsten, ihr stellt euren Mitmenschen eine tückische Falle.

Nämlich immer genau dann, wenn ihr das Wischwasser in den Gully schüttet – und den nicht genau trefft. Denn nicht nur die Lufttemperatur liegt unter Null Grad, auch der Boden ist nach der langen Kälteperiode tiefgefroren.

Die Folge: Im Handumdrehen bildet sich einen Eisfläche – spiegelglatt und rutschgefährlich. Vor allem für ältere oder behinderte Menschen.

Kleine Bitte also: Solange Väterchen Frost regiert – und der Boden braucht eine Weile, bis er auftaut – bitte genau zielen und das Wischwasser exakt in den Gully kippen.

Danke.