Anläss­lich des Freund­schafts­län­der­spiels zwi­schen Deutsch­land und Spa­nien in der Esprit-Arena hat Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel am Frei­tag, 23. März, Dele­ga­tio­nen des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des (DFB) und des spa­ni­schen Fuß­ball­ver­ban­des Real Feder­a­ción Espa­ñola de Fút­bol (RFEF) emp­fan­gen. Unter ande­rem durfte Ober­bür­ger­meis­ter Gei­sel Prä­si­dent Rein­hard Grin­del und die 1. Vize­prä­si­den­ten Rein­hard Rau­ball und Rai­ner Koch vom DFB begrü­ßen. Als Reprä­sen­tan­ten für den RFEF kamen Mar­ce­lino Maté, Esther Gas­cón und José Fernán­dez Nieto in den Jan-Wel­lem-Saal des Rat­hau­ses. Als pro­mi­nen­ter Gast war zudem auch Phil­ipp Lahm, Welt­meis­ter­ka­pi­tän der Natio­nal­mann­schaft 2014 und Ehren­spiel­füh­rer des deut­schen Natio­nal­teams, beim OB-Emp­fang dabei. Außer­dem waren Ver­tre­ter der Lan­des­haupt­stadt, von Düs­sel­dorf Con­gress Sport & Event (DCSE) und der For­tuna anwe­send. Robert Schä­fer, Vor­stands­vor­sit­zen­der von For­tuna Düs­sel­dorf, durfte sich anläss­lich sei­nes Geburts­tags über viele herz­li­che Glück­wün­sche und ein klei­nes Prä­sent des Ober­bür­ger­meis­ters freuen.

An Grin­del und Maté über­reichte OB Gei­sel den glä­ser­nen Rad­schlä­ger als offi­zi­el­les Gast­ge­schenk der Lan­des­haupt­stadt Düs­sel­dorf. In sei­ner Anspra­che betonte der OB die guten Bezie­hun­gen zwi­schen Düs­sel­dorf und Spa­nien und freute sich dar­über, der ver­trau­ens­vol­len Ver­bin­dung mit dem am Abend anste­hen­den Freund­schaftspiel ein neues Kapi­tel hin­zu­fü­gen zu können.