Anlässlich des Freundschaftsländerspiels zwischen Deutschland und Spanien in der Esprit-Arena hat Oberbürgermeister Thomas Geisel am Freitag, 23. März, Delegationen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und des spanischen Fußballverbandes Real Federación Española de Fútbol (RFEF) empfangen. Unter anderem durfte Oberbürgermeister Geisel Präsident Reinhard Grindel und die 1. Vizepräsidenten Reinhard Rauball und Rainer Koch vom DFB begrüßen. Als Repräsentanten für den RFEF kamen Marcelino Maté, Esther Gascón und José Fernández Nieto in den Jan-Wellem-Saal des Rathauses. Als prominenter Gast war zudem auch Philipp Lahm, Weltmeisterkapitän der Nationalmannschaft 2014 und Ehrenspielführer des deutschen Nationalteams, beim OB-Empfang dabei. Außerdem waren Vertreter der Landeshauptstadt, von Düsseldorf Congress Sport & Event (DCSE) und der Fortuna anwesend. Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender von Fortuna Düsseldorf, durfte sich anlässlich seines Geburtstags über viele herzliche Glückwünsche und ein kleines Präsent des Oberbürgermeisters freuen.

An Grindel und Maté überreichte OB Geisel den gläsernen Radschläger als offizielles Gastgeschenk der Landeshauptstadt Düsseldorf. In seiner Ansprache betonte der OB die guten Beziehungen zwischen Düsseldorf und Spanien und freute sich darüber, der vertrauensvollen Verbindung mit dem am Abend anstehenden Freundschaftspiel ein neues Kapitel hinzufügen zu können.