Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel hat am Diens­tag, 22. Mai, gemein­sam mit dem Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­den der Bäder­ge­sell­schaft, Peter Schwabe, und dem Geschäfts­füh­rer der Bäder­ge­sell­schaft, Roland Kett­ler, den 1. Spa­ten­stich zum Neu­bau des Gebäu­de­kom­ple­xes mit Hal­len­bad in Oberkassel/Heerdt vor­ge­nom­men. Hoff­nungs­volle Worte vom OB T. Gei­sel sowie dem Geschäfts­füh­rer der Bäder­ge­sell­schaft, Roland Kett­ler, und der feste Wille zur Ein­hal­tung von Zeit- (Fer­tig­stel­lung zwei­tes Quar­tal 2020), Kos­ten- (ca. 15 Mio Euro).

Nach voll­brach­tem Spa­ten­stich gab es Cur­ry­wurst und Fala­fel als Mit­tags­s­nack.

 

Fotos-
Alex­an­der v. Riesen