Dr. Karl Schu­mann eröff­nete ges­tern in der Harold­straße eine Pra­xis für Plas­ti­sche-Ästhe­ti­sche — und Hand­chir­ur­gie. Dr. Schuh­mann ist mehr­fach an huma­ni­tä­ren Ein­sät­zen als Chir­urg in Indien betei­ligt. So auch wie­der in die­sem Jahr ope­rierte er vom 15. Januar bis 26. Januar 2018 mit einem 10-köp­fi­gen Team der Orga­ni­sa­tion Inter­plast im Vagus Hos­pi­tal in Ban­ga­lore.

Nun­mehr betreibt er neben sei­ner Kli­nik im Augusta Kran­ken­haus in Bochum mit sei­nem 10 köp­fi­gen Team auch eine Pra­xis in Düs­sel­dorf.

Zu Eröff­nung kamen viele Bekannte und Freunde aus Düs­sel­dorf. So auch die Düs­sel­dor­fer Jon­ges, deren Mit­glied er ist. Aber auch viel Pro­mis und Bekannte aus Funk und Fern­se­hen.

Zu den bekann­tes­ten zählte mit Sicher­heit Michaela Schä­fer aber auch Nina Ens­mann von VOX, Seve­rino See­ger, ein deut­scher Pop­sän­ger ‑er war Sie­ger der 12. Staf­fel DSDS‑, Tom Bar­cal ‑Schauspieler‑, Ken­neth King — Sän­ger und viele viele mehr…..

LB fin­det auf­grund sei­ner huma­ni­tä­ren Ein­sätze als Chir­urg in Indien hat er einen Bei­trag bei uns ver­dient….