Foto: Fortuna Düsseldorf

In einer beson­de­ren Art und Weise – per „Aug­men­ted Rea­lity“ wäh­rend des Feu­er­werks der Rhein­kir­mes – hat For­tuna Düs­sel­dorf gemein­sam mit sei­nem Aus­rüs­ter uhl­sport das Aus­wärts­tri­kot für die anste­hende Sai­son 2018/19 prä­sen­tiert. Das Mus­ter des weiß-grauen Tri­kots ist an eines der archi­tek­to­ni­schen High­lights Düs­sel­dorf, die Wehr­hahn­li­nie, ange­lehnt. Im Nacken des Tri­kots sind das „Alte Hafen­be­cken“ und ein Hein­rich-Heine-Zitat ein­ge­ar­bei­tet. Somit steht das neue Aus­wärts­tri­kot im Zei­chen der Hei­mat, einem der Werte in For­tu­nas „DNA“.

Pas­send zum Thema Hei­mat wurde das neue F95-Aus­wärts­tri­kot am Frei­tag­abend im Rah­men des Feu­er­werks der Düs­sel­dor­fer Kir­mes auf dem Rhein prä­sen­tiert. Über eine eigens kre­ierte App ent­stieg mit Beginn des Feu­er­werks das neue Aus­wärts­tri­kot per „Aug­men­ted Rea­lity“ dem Rhein.

Was die For­tuna-Fans dann zu sehen beka­men, ist ein wei­ßes Tri­kot mit einem vor­der- und rück­sei­ti­gen dezent-grauen Mus­ter in Anleh­nung an die neue Wehr­hahn­li­nie. Wie auch die For­tuna ver­netzt sie nicht nur Düs­sel­dorfs Stadt­teile mit­ein­an­der. Sie bewegt die Men­schen der Stadt. Har­mo­nisch abge­run­det wird das Tri­kot durch die farb­lich abge­setz­ten Ärmel und den Rundhalsausschnitt.

Wie beim Heim­tri­kot befin­det sich ein High­light im Nacken: Das „Alte Hafen­be­cken“, wel­ches stets als belieb­ter Treff­punkt der Düs­sel­dor­fer genutzt wird und direkt an die Alt­stadt angrenzt, wurde in die Innen­seite ein­ge­druckt. Um die Ver­bin­dung des Tri­kots zu sei­ner Hei­mat wei­ter zu unter­strei­chen, befin­det sich auf die­sem Bild ein Zitat des Düs­sel­dor­fer Dich­ters und Den­kers Hein­rich Heine.

Das neue Aus­wärts­tri­kot ist ab sofort in den F95-Fan­shops am Flin­ger Broich und am Burg­platz sowie über den Online­shop zum Preis von 79,95 Euro für Erwach­sene (S‑5XL) erhält­lich und zum Preis von 59,95 Euro für Kin­der (128–164).

Das Aus­weich­tri­kot wird inner­halb der nächs­ten Wochen veröffentlicht.

For­tu­nas Direk­tor Geschäfts­ent­wick­lung, Stra­te­gie, Mar­ke­ting & Digi­ta­les Dr. Alex­an­der Stein­forth: „Auch beim Aus­wärts­tri­kot der Sai­son 2018/19 war es unser Ziel, die ‚For­tuna-DNA‘ zum Leben zu erwe­cken. Nach­dem das Heim­tri­kot ganz im Zei­chen der Tra­di­tion steht, möch­ten wir mit dem Aus­wärts­tri­kot For­tu­nas Ver­wur­ze­lung in unse­rer Hei­mat­stadt Düs­sel­dorf unter­strei­chen. Die Kir­mes als größte ‚Open Air‘-Veranstaltung Düs­sel­dorfs bil­det für die Prä­sen­ta­tion dabei einen mehr als wür­di­gen Rah­men. Wir dan­ken der Stadt Düs­sel­dorf für ihre Unter­stüt­zung sowie Uhl­sport für die ein­mal mehr sehr ange­nehme Zusammenarbeit.“