Infostände für Mitarbeiter Foto: LOKALBÜRO

 

ERGO Versicherung und Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG luden die Mitarbeiter der ERGO Versicherung zu einem Demo-Day ein.

ERGO bietet ihren Mitarbeitern seit diesem Monat das Dienstrad-Leasing an. Dies ist zunächst ein Pilotprojekt für den Standort Düsseldorf (mit rd. 4.300 Mitarbeitern) und soll perspektivisch deutschlandweit ausgerollt werden. Beim heutigen Demo-Day konnten sich die Mitarbeiter über den Kooperationspartner Bikeleasing-Service informieren.

Mitarbeiterbindung, Umweltvorteil, Wunschrad – alles inklusive
Unternehmen wie ERGO profitieren gleich in mehrfacher Hinsicht vom zeitgemäßen Bikeleasing der Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG: Steuer- bzw. Lohnnebenkostenersparnis, Mitarbeiterbindung, Imagestärkung, Verbesserung der eigenen CO2-Bilanz und Entspannung der Parkplatzsituation auf dem Firmengelände. Die Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG kooperiert dazu mit über 4.000 Fahrradhändlern bundesweit, Tendenz steigend. ERGO-Mitarbeiter können sich ihr Wunschrad beim regionalen Fachhändler ihrer Wahl aussuchen und es ausdrücklich auch privat nutzen. Der Dienstleister Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG positioniert sich mit 45 Mitarbeitern und langjähriger Erfahrung als erfahrener Anbieter in diesem Segment. Vor allem in puncto Service überzeugt der moderne Dienstrad-Profi durch individuelle Beratung mit maßgeschneiderten Angeboten – und das ganz ohne Mindestabnahmemenge. Was die Kunden noch davon haben? Attraktive Steuervorteile und einen vielseitigen Versicherungsschutz, den es so auf dem Markt sonst nicht gibt.

Fahrradhändler aus der Region stellten den Mitarbeiter verschiedene Räder überwiegend alle mit Hilfsantrieb vor Ort vor.