Jon­ges Kochen für Bedürf­tige 2017 Foto: LOKALBÜRO

Am 5 Okto­ber 2018 laden die Tisch­ge­mein­schaft  “Schol­ljon­ges” (Düs­sel­dor­fer Jon­ges) und das Team von TONI Düs­sel­dorf (Car­toon) ein, gemein­sam vor dem Rat­haus für Bedürf­tige zu kochen und mit ihnen zu Mit­tag zu essen.

Am Herd steht TV-Koch und Düs­sel­dor­fer Jong Dirk Hoff­mann mit sei­nem Team aus Pro­mi­nen­ten der Lan­des­haupt­stadt.

Tisch­baas Michael Brühl: “Mit der Aktion “Düs­sel­dor­fer kochen für Bedürf­tige” möch­ten wir wie im Vor­jahr Men­schen, die nicht auf der Son­nen­seite leben, eine Freude berei­ten und zudem auf ihre Situa­tion auf­merk­sam machen.”

Die finan­zi­el­len Mit­tel für diese Aktion stam­men wie in 2017 von der PSD-Bank Rhein Ruhr eG sowie von der Ver­stei­ge­rung eines Bil­des, das als Gemein­schafts­werk des bekann­ten Künst­lers Horst Kor­des und TONI Düs­sel­dorf ent­stan­den ist. (beide eben­falls bei der Tisch­ge­mein­schaft “Schol­ljon­ges”).

Die Johan­ni­ter­wa­che Düs­sel­dorf steht der Ver­an­stal­tung erneut, ehren­amt­lich mit ihrer gesam­ten Logis­tik zur Seite. (Men-Power, Feld­kü­che, Zelte, Tische und Bänke).

Schirm­herr ist wie im letz­ten Jahr Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel. Viele Pro­mi­nente Düs­sel­dor­fer unter­stüt­zen die Aktion.

Datum der Aktion: Fr., 5.10.2018
Uhr­zeit: 12:00 — 14:00 Uhr
Ort: Markt­platz, Düs­sel­dor­fer Rat­haus