GOSPEL-SUPERSTAR ERIC REED, USA Foto: LOKALBÜRO

 

Im Rahmen der „KIDS UNITED“ Wochen – 20 Jahre Düsseldorf & UNICEF, hat es zahlreiche begeisterte , gemeinsame Aktionen mit Kindern für Kinder in Not in der Landeshauptstadt gegeben. u.a. das große Kinderfest am Rheinufer oder Schul-UNICEF-Aktionen verschiedener Art.

Zum Abschluss der Jubiläumswochen hat HERIBERT KLEIN, Mitglied des Deutschen Komitee für UNICEF, und seit 37 Jahren UNICEF-Kultmoderator der UNICEF-Deutschland-Gala zwei FRIEDENS-KONZERTE als „Dankschön“ mit Freunden der internationalen UNICEF-KÜNSTLER-FAMILIE organisiert. Sie finden am 21.11.2018 in Düsseldorf-Lörick ( St. Maria Lörick) und am 22.11.2018 in der Düsseldorfer Altstadt ( St. Andreas) jeweils um 19.30 Uhr statt. Der Einlass ist jeweils ab 18.45 Uhr. Ein ganz besonderes DANK gilt Pfarrer Michael Dederichs, St. Antonius und Benediktus und Pater Elias H. Füllenbach OP, Dominikaner Düsseldorf-Altstadt, für ihre ganz besondere Unterstützung für „Kinder in Not“ mit diesem großartigen ABEND FÜR UNICEF. Beide Kirchengemeinden setzen sich seit Jahren für Menschen in Not in besonderer Weise ein.

Neben der Ausnahmestimme (viereinhalb Oktaven) von US-Gospelstar ERIC REED der überhaupt erst zum zweiten Mal für UNICEF nach Europa kommt und erstmals in einer Kirche zu hören ist, kommt „The Queen of Gospel & Soul“ JAQUEAL WRIGHT erstmals von USA nach Europa. DAVID A.TOBIN, der Chef der US-Gruppe „Ministry of Song“ wird von den Medien als „Soulman from Chicago“ gefeiert und hat sich spontan bereit erklärt dieses Konzert für UNICEF zu unterstützen. Gleiches gilt für SIR WALDO WEATHERS, USA, 15 Jahre Kultsaxophonist der legendären James Brown Band oder Gospel & Soul Star DENNISE LEGREE, USA, der auch in Deutschland als Musicalstar 700 Mal in der Titelpartie von Starlight Express zu hören war. Von den Philippinen reist für UNICEF nach Europa STEPHANIE REESE, die auch für UNICEF in der weltberühmten Carnegie Hall zu hören war. Die kleinste, große Künstlerin ist erst 13 Jahre und ist Finalistin von „voice kids“. Sie kommt aus Deutschland und hat neben ihrem musikalischen Talent auch ein ganz besonderes Herz für UNICEF und damit für Kinder in Not – im letzten Jahr bemalte sie 100 Steine und bat um eine Spende für die kleinen Kunstwerke in ihrer Heimatstadt. Musikalisch werden alles Künstlerinnen und Künstler von JOHN FLORENCIO, Frankreich, am Flügel begleitet. JOHN FLORENCIO ist als Music Director in Paris mit dem Music-Award Paris Instrumental 2017/2018 ausgezeichnet.
Die Moderation des Abends liegt in den Händen von Heribert Klein.

Beide UNICEF-ABENDE sind für die Besucher KOSTENLOS – es wird um eine freiwillige Spende im Rahmen des Konzertes gebeten.

Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Thomas Geisel übernommen.

  • Termine :
  • 21. November 2018 – 19.30 Uhr St. Maria Lörick, Hilfe der Christen, Löricker Str. 37
  • 22. November 2018 – 19.30 Uhr St. Andreas Düsseldorf Altstadt – Dominikaner