Vol­ley­ball­tur­nier 2018 auf dem Burg­platz Foto: LOKALBÜRO

 

Von Mai bis Sep­tem­ber schla­gen die bes­ten deut­schen Beach-Vol­ley­bal­ler wie­der bei der Tech­ni­ker Beach Tour 2019 auf. Auf dem Tour­plan der größ­ten natio­na­len Beach-Vol­ley­ball­se­rie Euro­pas ste­hen ins­ge­samt vier Stadt­tur­niere, vier Strand­tur­niere und die Deut­schen Beach-Vol­ley­ball Meis­ter­schaf­ten in Tim­men­dor­fer Strand.

Zum zwei­ten Mal ist die Sport­stadt Düs­sel­dorf Aus­tra­gungs­ort der Tech­ni­ker Beach Tour. Vom 17.–19. Mai 2019 wird auf dem Burg­platz der Lan­des­haupt­stadt um die Titel am Rhein­ufer geschmet­tert, gepritscht und gebag­gert. „Die dies­jäh­rige Pre­miere der Tech­ni­ker Beach Tour auf dem Burg­platz war ein vol­ler Erfolg. 28.000 Zuschauer erleb­ten an drei Tagen Spit­zen-Beach-Vol­ley­ball mit­ten in der Stadt. Wir freuen uns sehr, dass das Sport-High­light im kom­men­den Som­mer wie­der in der Lan­des­haupt­stadt zu Gast ist“, so Burk­hard Hint­z­sche, Stadt­di­rek­tor und Sport­de­zer­nent der Lan­des­haupt­stadt Düs­sel­dorf. „Unser Ziel ist es, den Beach-Vol­ley­ball-Sport in Düs­sel­dorf wei­ter zu eta­blie­ren, ein Bau­stein ist dabei die För­de­rung der Beach-Vol­ley­ball-Teams im Stock­heim Team Düsseldorf. “

Der Ein­tritt ist bei allen Tur­nie­ren der Tech­ni­ker Beach Tour frei.