Volleyballturnier 2018 auf dem Burgplatz Foto: LOKALBÜRO

 

Von Mai bis September schlagen die besten deutschen Beach-Volleyballer wieder bei der Techniker Beach Tour 2019 auf. Auf dem Tourplan der größten nationalen Beach-Volleyballserie Europas stehen insgesamt vier Stadtturniere, vier Strandturniere und die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand.

Zum zweiten Mal ist die Sportstadt Düsseldorf Austragungsort der Techniker Beach Tour. Vom 17.-19. Mai 2019 wird auf dem Burgplatz der Landeshauptstadt um die Titel am Rheinufer geschmettert, gepritscht und gebaggert. „Die diesjährige Premiere der Techniker Beach Tour auf dem Burgplatz war ein voller Erfolg. 28.000 Zuschauer erlebten an drei Tagen Spitzen-Beach-Volleyball mitten in der Stadt. Wir freuen uns sehr, dass das Sport-Highlight im kommenden Sommer wieder in der Landeshauptstadt zu Gast ist“, so Burkhard Hintzsche, Stadtdirektor und Sportdezernent der Landeshauptstadt Düsseldorf. „Unser Ziel ist es, den Beach-Volleyball-Sport in Düsseldorf weiter zu etablieren, ein Baustein ist dabei die Förderung der Beach-Volleyball-Teams im Stockheim Team Düsseldorf. “

Der Eintritt ist bei allen Turnieren der Techniker Beach Tour frei.