Fischmarkt am Tonhallenufer Foto: LOKALBÜRO

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber nicht ohne einen gebührenden Saisonabschluss mit Highlights aus Kultur, Fashion, Fischspezialitäten, fernöstlichen Köstlichkeiten und dem ersten Glühwein des Jahres. Kurz, am Sonntag den 03. November 2019 findet zwischen 11.00 und 18.00 Uhr der letzte Düsseldorfer Fischmarkt im Jahre 2019 am Tonhallenufer statt.

Nicht nur Düsseldorfer, sondern auch Besucher aus dem gesamten Umland reizt Monat für Monat der einzigartige Charme des Düsseldorfer Fischmarkts. Eine Begegnung verschiedener Kulturen und Generationen, macht den Düsseldorfer Fischmarkt zu einem einzigartigen Treffpunkt.
Der Saisonabschluss startet um 11.00 Uhr, denn dann freuen sich die rund 100 lokalen sowie internationalen Händler am Tonhallenufer die erwarteten 30.000 Besucher in Empfang zu nehmen.

Bei einem Glas Winzerglühwein kommt hier die erste weihnachtliche Stimmung auf und gemeinsam kann auf eine wunderbare Fischmarktsaison angestoßen werden.

Zum Abschied der Saison 2019 und Vorgeschmack auf 2020 finden nochmal einige neue Händler den Weg zum Tonhallenufer:
Neue kulinarische Delikatessen, wie zum Beispiel ungarische Langosch bei Katarinas Langosch Stand oder frische Hot Dogs in verschiedensten Variationen bei Frank Long ́s Hot Dog Schmiede!

Um schneller durch die Stadt zu gelangen, können die Besucher des Fischmarkts jetzt „umsatteln“ und nachhaltig und sorgenfrei durch die Düsseldorfer Straßen radeln. Mehr Informationen gibt es dazu von 11.00 bis 18.00 Uhr am Stand der Swapfiets Bikes auf dem Düsseldorfer Fischmarkt.

Die Vorbereitungen für den Saisonstart am 05. April 2020 laufen bereits auf Hochtouren, doch an diesem Sonntag gilt es die letzte Chance des Jahres zu nutzen um unter freiem Himmel mit Blick auf den Rhein einzukaufen, zu schlemmen und zu genießen.