Die Pre­miere des Doku­men­tar­films „Weil Du nur ein­mal lebst — Die Toten Hosen auf Tour“ wird im Rah­men der dies­jäh­ri­gen Ber­li­nale als Ber­li­nale Spe­cial Gala statt­fin­den.

Über eine Mil­lion Fans fei­er­ten 2017 und 2018 mit den Toten Hosen auf ihrer „Laune der Natour“. Allein im Som­mer letz­ten Jah­res spielte die Band 20 Open Air-Shows. Die Regis­seu­rin Cor­dula-Kablitz Post beglei­tete Die Toten Hosen mit ihrem Team auf die­ser außer­ge­wöhn­li­chen Kon­zert­reise. Her­aus­ge­kom­men ist ein inti­mes Por­trait der Band, aber auch die Doku­men­ta­tion über eine rie­sige Tour­nee, die einer Ach­ter­bahn­fahrt der Gefühle gleicht: Nach umju­bel­ten Kon­zer­ten der abrupte Stopp durch den Hör­sturz des Front­man­nes Cam­pino, Zwei­fel und Neu­an­fang, der tri­um­phale Abschluß im Sta­dion in der Hei­mat­stadt der Band und zum Ende des Jah­res der Auf­tritt beim eige­nen „Hosen-Fest“ in Bue­nos Aires/Argentinien.
Der aus hun­der­ten Stun­den Mate­rial in mona­te­lan­ger Arbeit ent­stan­dene Film beglei­tet die Band vor und hin­ter den Kulis­sen und erzählt ihre Geschichte anhand ihrer größ­ten Hits und in ihren eige­nen Wor­ten. Die Grimme-Preis­trä­ge­rin Kablitz-Post, die Die Toten Hosen seit zehn Jah­ren immer wie­der mal fil­misch beglei­tet hat, zeigt die Musi­ker wäh­rend der Tour auf der Bühne, Back­stage und im Tour­bus. Unge­schminkt und unzen­siert. Sie fing Höhe- und Tief­punkte einer der spek­ta­ku­lärs­ten Tour­neen der letz­ten Jahre ein. „Wir füh­len uns in dem Film sehr gut getrof­fen und hat­ten gro­ßes Ver­gnü­gen dabei, den Strei­fen anzu­se­hen“, freut sich Cam­pino über „Weil Du nur ein­mal lebst — Die Toten Hosen auf Tour“.

Für die Kon­zert­auf­nah­men konnte als Regis­seur mit Paul Dug­dale ein abso­lu­ter Welt­star gewon­nen wer­den, der für seine Arbeit mit u.a. den Rol­ling Stones oder Cold­play bekannt gewor­den ist und der mit den Toten Hosen bereits 2014 die DVD „Der Krach der Repu­blik“ pro­du­ziert hat.

Nach sei­ner Pre­miere auf der Ber­li­nale star­tet der Film am 28. März 2019 bun­des­weit in den Kinos.
Die Vor­füh­rungs­ter­mine der Ber­li­nale ste­hen noch nicht fest und wer­den vom Fes­ti­val am 29. Januar bekannt gege­ben. Der Vor­ver­kauf star­tet am 4. Februar 2019.