Viele Düs­sel­dor­fer säum­ten ges­tern den Zug­weg des Kin­der- und Jugend­um­zu­ges. Pünkt­lich um 14 Uhr ging es am Gör­res Gym­na­sium los. Über die Kö ging es zum Carls­platz und dann durch die Alt­stadt am Rat­haus vor­bei bis zum Burgplatz.

Rund 3900 Teil­neh­mer zogen bei die­sem Umzug mit, der von 15 Musik­ka­pel­len beglei­tet wurde. Erst­ma­lig wur­den in die­sem Jahr keine Pferde eingesetzt.

Die bes­ten Hand­wa­gen und Fuß­grup­pen wur­den prämiert.

Die Gewin­ner sind:

Kate­go­rie „Schöns­ter Hand­wa­gen“
1. Preis 300 Euro und Teil­nahme am Rosen­mon­tags­zug: KGS Flo­rens­straße

2. Preis 300 Euro: Kita Mari­en­säule

3. Preis 200 Euro: Lebens­hilfe Düsseldorf

Kate­go­rie „Best­kos­tü­mierte Gruppe“
1. Preis 300 Euro und Teil­nahme am Rosen­mon­tags­zug: Con­cordia Jecken

2. Preis 300 Euro: Mat­thias-Clau­dia-Schule

3. Preis 200 Euro: GS Rolandstraße