Viele Düsseldorfer säumten gestern den Zugweg des Kinder- und Jugendumzuges. Pünktlich um 14 Uhr ging es am Görres Gymnasium los. Über die Kö ging es zum Carlsplatz und dann durch die Altstadt am Rathaus vorbei bis zum Burgplatz.

Rund 3900 Teilnehmer zogen bei diesem Umzug mit, der von 15 Musikkapellen begleitet wurde. Erstmalig wurden in diesem Jahr keine Pferde eingesetzt.

Die besten Handwagen und Fußgruppen wurden prämiert.

Die Gewinner sind:

Kategorie „Schönster Handwagen“
1. Preis 300 Euro und Teilnahme am Rosenmontagszug: KGS Florensstraße

2. Preis 300 Euro: Kita Mariensäule

3. Preis 200 Euro: Lebenshilfe Düsseldorf

Kategorie „Bestkostümierte Gruppe“
1. Preis 300 Euro und Teilnahme am Rosenmontagszug: Concordia Jecken

2. Preis 300 Euro: Matthias-Claudia-Schule

3. Preis 200 Euro: GS Rolandstraße