Montage der Gaslaternen am Uerige Foto: LOKALBÜRO

 

Vor rund einem Jahr wurde eine der beiden Gaslaternen am Uerige durch einen LKW beschädigt. Daraufhin wurden die beiden Gaslaternen an der Ecke durch die Stadtwerke demontiert. Auch die Zuleitungen im Erdreich wurden entfernt.

Wie sich später rausgestellt hat, waren die Laternen wohl vor rund 30 Jahren vom Uerige angeschafft worden und befanden sich in dessen Besitz. Viele Besucher haben sich beschwert, das die Laternen entfert wurden, da die Ecke ohne Laterne doch sehr dunkel war.

Also wurde entschieden, daß die Laternen wieder angebracht werden. Zuerst jedoch mussten jedoch die Zuleitungen wieder verlegt werden. Dies ist vor einiger Zeit geschehen. Heute war es dann soweit, daß zwei neue Gaslaternen angebracht und angeschlossen wurden.