Der Kinderspielplatz Paulsmühlenstraße wurde durch den Ausbildungsbetrieb des Gartenamtes modernisiert,(c)Landeshauptstadt Düsseldorf/Garten-, Friedhofs- und Forstamt

 

Kinderspielplatz Paulsmühlenstraße fertiggestellt

Mitarbeiter des Ausbildungsbetriebs des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes haben den Kinderspielplatz Paulsmühlenstraße in Benrath modernisiert. Ab sofort kann dort wieder geschaukelt, gerutscht und geklettert werden. Der Spielplatz wurde umfassend modernisiert. Neben einem neuen Seilparcours und einer Zweierschaukel hat der 680 Quadratmeter große Spielplatz auch einen Spielturm mit Rutsch-, Rampen- und Balanciermöglichkeiten erhalten. Auf einem neuen Backtisch können die Kleinen Sandkuchen „backen“. Die vorhandenen Wipptiere konnten erhalten bleiben.

Eine Klinkermauer rund um den Sandkasten ersetzt die alte Holzeinfassung. Zwei Bänke, ein Papierkorb sowie die Pflanzen im Randbereich wurden erneuert. Die Maßnahme ist Bestandteil des Masterplans „Kinderspielplätze“.

Hintergrund: Masterplan „Kinderspielplätze“
Mit dem Masterplan Kinderspielplätze sichert die Landeshauptstadt Düsseldorf in allen Stadtteilen ein Angebot an Spielmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Vorrangiges Ziel ist es, ein attraktives Spielangebot mit hoher Aufenthaltsqualität nahe zur Wohnung zu erhalten oder zu schaffen. In Düsseldorf gibt es neben individuellen Themen-, diverse Abenteuer-, Wasser- und Waldspielplätze und nicht zuletzt drei Freizeitparks.