Seit gestern werden die Fassadenseiten des Kö – Bogen 2 mit Schalen der Hainbuchen bestückt.

Die Hecken werden bereits seit 2016 in der Reihenfolge, wie sie auf den Seitenteilen des Kö Bogens 2 stehen, gezüchtet. Insgesamt wurden acht Kilometer Hecke in einer Baumschule im Emsland herangezogen.

Da die Pflanzen sich zur Zeit in der biologischen Ruhepause befinden werden sie jetzt vom Emsland nach Düsseldorf transportiert, Die braunen Blätter werden im März abgeworfen und dann soll die Hecke ergrünen.