Seit ges­tern wer­den die Fas­sa­den­sei­ten des Kö — Bogen 2 mit Scha­len der Hain­bu­chen bestückt.

Die Hecken wer­den bereits seit 2016 in der Rei­hen­folge, wie sie auf den Sei­ten­tei­len des Kö Bogens 2 ste­hen, gezüch­tet. Ins­ge­samt wur­den acht Kilo­me­ter Hecke in einer Baum­schule im Ems­land her­an­ge­zo­gen.

Da die Pflan­zen sich zur Zeit in der bio­lo­gi­schen Ruhe­pause befin­den wer­den sie jetzt vom Ems­land nach Düs­sel­dorf trans­por­tiert, Die brau­nen Blät­ter wer­den im März abge­wor­fen und dann soll die Hecke ergrü­nen.