Foto: LOKALBÜRO

 

Roncalli’s Apollo Varieté stellt den Spielbetrieb in der Zeit vom 16.03.-19.04.2020 ein. Dies ist eine Maßnahme, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Tickets für Shows im genannten Zeitraum behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit und können für Vorstellungen zu einem späteren Zeitpunkt kostenlos umgebucht oder in einen Wertgutschein umgewandelt werden.

Mit dieser Entscheidung wurde die Spielzeit der aktuellen Show „British Invasion“ vorzeitig beendet. „Wir bedauern sehr, dass wir die Show vorzeitig beenden mussten. Wir hatten eine erfolgreiche Show, mit einer tollen Cast und Gäste, die sich auf einen besonderen und sehr musikalischen Abend bei uns gefreut haben“, sagt Theaterleiter Ahmed Chakir.

Im April sollte der Showwechsel vom Programm „British Invasion“ zu „Aloha Baby“ nach dem 12.April stattfinden. Nun haben sich die Pläne geändert und alle müssen flexibel auf die neusten Entwicklungen und Maßnahmen reagieren. „Wir hoffen sehr, dass wir nach dem 19. April wieder unseren Spielbetrieb aufnehmen können“, hofft der Theaterleiter.