Jazz Rally 2019 Foto: LOKALBÜRO

 

 

Die 28. schauinsland-reisen Jazz Rally wird wegen der Auswirkungen von SARS-CoV-2 (Coronavirus) auf nächstes Jahr ver- schoben: Das Festival wird vom 21.-23. Mai 2021 stattfinden. „Das Coronavirus hat die Welt und unser Leben in ungekannter Geschwindigkeit drastisch verän- dert. Dies hat Auswirkungen auf alle Bereiche – so auch auf die 28. schauinsland- reisen Jazz Rally. Wir folgen mit der Verschiebung der behördlichen Anordnung der Stadt Düsseldorf. Die oberste Maxime unseres gemeinsamen Handelns muss es sein, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, damit die Funktion unseres Gesundheitswesens erhalten bleibt“, sagt Boris Neisser, Ge- schäftsführer des Veranstalters Destination Düsseldorf. Die Stadt Düsseldorf hat ihre Allgemeinverfügung zum Verbot von Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern/Besuchern, die auf dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesund- heit und Soziales vom 10.03.2020 beruht, bis Ende Mai 2020 verlängert. Damit ist die schauinsland-reisen Jazz-Rally, die vom 29.-31. Mai stattgefunden hätte, nicht durchführbar.

Bereits gekaufte Tickets behalten für den alternativen Termin ihre Gültigkeit. Soll- ten Besucher dennoch ihre Tickets stornieren wollen, werden diese zurückerstat- tet. Dies ist aus technischen Gründen ab Donnerstag, 26. März, bei allen Vorver- kaufsstellen des Festivals möglich.

„Wir bedauern die Verschiebung zutiefst, hoffen aber auf das Verständnis unse- rer zahlreichen Musikfans: Denn in dieser herausfordernden Zeit muss unser al- ler Gesundheit Vorrang haben. Wir freuen uns über jeden einzelnen, der mithilft, unser privatwirtschaftlich finanziertes Festival zu sichern, und sein bereits ge- kauftes Tages- oder Wochenendticket für 2021 behält“, so Neisser weiter.

Über die schauinland-reisen Jazz Rally

Die schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf bietet am Pfingst-Wochenende neben Jazz pur auch artverwandte Stilrichtungen wie Blues, Funk, Soul und Weltmusik bei über 60 Konzerten auf 30 Bühnen. Zu diesem vielseitigen Festival, das neben bekannten Acts auch auf den musikalischen Nachwuchs und lokale Bands setzt, werden jährlich rund 300.000 Musikfans aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern erwartet. Die künstlerische Leitung liegt bei Nils Gropp und Reiner Witzel, Schirmherren sind Klaus Doldinger und Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf.