Gabenzaun an der Rheinuferpromenade Foto: LOKALBÜRO

 

Auch an der Rheinuferpromenade ist ein Gabenzaun eingerichtet worden. Weitere befinden sich am Fürstenplatz und am Kamper Acker. Dort kann jeder der Menschen in Not unterstützen will Lebensmitteltüten anbringen. Diese sollen insbesondere Menschen ohne festen Wohsitz zu Hilfe kommen.

Jeder sollte sich jedoch immer nur eine Tüte mitnehmen, damit vielen Bedürftigen geholfen werden kann. Am Fürstenplatz ist ein Zetel angebracht, daß nur der,der die Hilfe braucht sich hier bedienen kann und immer nur eine Tüte nehmen soll. Immer wieder kommt es vor, daß einige dieses nicht verstehen und nur an sich denken.