Pünkt­lich zum 125. Jubi­läum unse­rer F95 star­ten Düs­sel­dor­fer Hand­werks­bä­cker ab Anfang Mai mit der F95-Rög­gel­chen Aktion.

Auf diese Weise wol­len sie auf tra­di­tio­nelle Art ihrer Bun­des­li­ga­mann­schaft gra­tu­lie­ren. Zum Jubi­läum ver­kau­fen die Hand­werks­bä­cker ab dem 02. Mai die F95-Rög­gel­chen. 10 cent pro ver­kauf­ten Rög­gel­chen wer­den an den Kin­der­schutzbnd gespendet.

Mit dabei sind sind fol­gen­den Bäcker:

Beh­mer, Bulle, Busch, Coel­ven, Her­cu­les, Hin­kel, Kapust,
Pass, Puppe, Stadt­bä­cke­rei, Terbuyken

Damit gibt es in rund 150 Ver­kaufs­stel­len in allen Stadt­tei­len Düs­sel­dorfs die lecke­ren F 95 Röggelchen.

Schon im Jahr 2004 konn­ten die Düs­sel­dofer Hand­werks­bä­cker und  die F95-Rög­gel­chen Genie­ßer, das Nach­wuchs­zen­trum in außer­or­dent­lich erfolg­rei­cher Weise unterstützen.

Die ers­ten Probe F95-Rög­gel­chen sind von Janika Cöl­ven auf der Rethel Straße geba­cken worden.