© D.Live

 

Seit drei Mona­ten wer­den Filme gezeigt, Auto­kino-Kon­zerte und Auto­kino-Shows ver­an­stal­tet. Jetzt läuft der Count­down für alle, die noch nicht im Auto­kino Düs­sel­dorf waren oder noch ein­mal kom­men möch­ten. D.LIVE hat sich dazu ent­schie­den, das Finale des Auto­ki­nos mit dem Local Hero-Fes­ti­val am 19. Juli zu fei­ern. Das Fes­ti­val macht die Bühne frei für lokale Künst­ler und Kul­tur­schaf­fende. Die Düs­sel­dor­fer Band The Buggs hat sich mit ihrem Kon­zept unter allen Bewer­bern durch­ge­setzt und gestal­tet mit vie­len wei­te­ren Künst­lern das Pro­gramm an die­sem Tag.

„Inner­halb kür­zes­ter Zeit nach dem Shut­down all unse­rer Venues haben wir das Kon­zept des Auto­ki­nos ent­wor­fen und in die Tat umge­setzt. Was wir seit­dem erlebt haben, ist eine unglaub­li­che Erfolgs­ge­schichte“, sagt Michael Brill, Geschäfts­füh­rer D.LIVE. „Ziel des Auto­ki­nos war es, in der Corona-Zeit eine Venue zu schaf­fen, die den Men­schen trotz sozia­ler Distanz ein Stück kul­tu­rel­les Leben ermög­licht. Dabei haben wir zusätz­lich zu den Film-High­lights und Auto­kino-Kon­zer­ten auch gemein­sam mit Kul­tur­in­sti­tu­tio­nen aus der Stadt ganz neue und außer­ge­wöhn­li­che For­mate auf die Auto­kino-Bühne gebracht – zum Bei­spiel den Jazz Rally-Abend und das erste Opern-Event mit Zuschau­ern seit dem Lock­down. Inzwi­schen sind glück­li­cher­weise einige andere Ver­an­stal­tun­gen, Fes­ti­vals oder Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten wie­der mög­lich. Für uns ist nun die Zeit gekom­men, das Kapi­tel Auto­kino abzu­schlie­ßen. Und mit unse­rem Local Hero-Fes­ti­val das Finale fei­ern – bes­ser geht es doch kaum.“

Pro­gramm auf der Ziel­ge­ra­den: Kar­ne­val, Boxen, Film-Pre­view und Biker4Kids-Kinonacht
Für die letz­ten zwei Wochen ste­hen noch einige High­lights auf dem Pro­gramm. Am Mitt­woch, 8. Juli, zieht der Kar­ne­val mit Jeck im Auto­kino – Wir fei­ern das Leben ins Auto­kino Düs­sel­dorf. Das Comi­tee Düs­sel­dor­fer Car­ne­val prä­sen­tiert erst­mals das Mot­to­lied für die Kar­ne­vals­ses­sion 2020/ 2021. Alle Infor­ma­tio­nen und die Anmel­dung zur Ver­an­stal­tung gibt es unter www.helau.cc.

Ein wei­te­res Spe­cial steht am Frei­tag, 10. Juli, auf dem Pro­gramm. Die Biker4­Kids-Kino­nacht mit dem Film „Über Gren­zen“. Die Biker4Kids, eine Gruppe begeis­ter­ter Motorradfahrer/innen aus Düs­sel­dorf und Umge­bung, macht das Auto­kino am Frei­tag zum Motor­rad­kino – nur Motor­rä­der erlaubt. Da der Biker4Kids Motor­rad­korso in die­sem Jahr auf­grund der Corona Pan­de­mie nicht statt­fin­den kann, gibt es am 10. Juli 2020 diese beson­dere Ver­an­stal­tung im Auto­kino. Infos und Tickets unter www.autokino-duesseldorf.de.

Das Auto­kino Düs­sel­dorf zeigt am Mitt­woch, 15. Juli 2020, eine wei­tere Film-Pre­view. Und das ist eine ganz beson­dere: Der Doku­men­tar­film Wim Wen­ders – Despe­rado, zu Ehren des 75. Geburts­tags von Wim Wen­ders, dem Düs­sel­dor­fer Jung. Co-Regie hat kein Gerin­ge­rer als Andreas Frege (Cam­pino) geführt – Wen­ders und ihn ver­bin­det eine lang­jäh­rige Freund­schaft. Die Tickets für den Film sind unter www.autokino-duesseldorf.de online erhältlich.

Ter­mine im Auto­kino Düsseldorf

  • Mitt­woch, 8. Juli: Jeck im Auto­kino – Wir fei­ern das Leben
  • Don­ners­tag, 9. Juli: Das per­fekte Geheim­nis (Film)
  • Frei­tag, 10. Juli: Biker4Kids – Kino­nacht: Über Gren­zen – Motorrad-Special
  • Sams­tag, 11. Juli: Drive-In Boxing Night
  • Sonn­tag, 12. Juli: Night­life (Film)
  • Mitt­woch, 15. Juli: Film-Pre­view: Wim Wen­ders – Despe­rado (Film)
  • Don­ners­tag, 16. Juli: Das per­fekte Geheim­nis (Film)
  • Frei­tag, 17. Juli: Once Upon A Time In Hol­ly­wood (Film)
  • Sonn­tag, 19. Juli: Local Hero-Festival

Anzeige: