The Show Must Go On

Ab dem 03. September 2020 wird Roncalli’s Apollo Varieté wieder seinen Spielbetrieb aufnehmen. Auf dem Programm wird dann die Show „The Show Must Go On“ stehen. Nach über 130 abgesagten Shows und 171 spielfreien Tagen freuen sich alle Beteiligten Live-Entertainment wieder möglich machen zu können.

Am 16.März 2020 musste Roncalli’s Apollo Varieté aufgrund der Corona-Pandemie seinen Spielbetrieb einstellen. Nun kann es endlich weitergehen im Varieté unter der Düsseldorfer Rheinkniebrücke. Ab dem 03. September 2020 wird dort die neue Show „The Show Must Go On“ präsentiert. Frei nach dem Motto „Fernseher aus und Bühne frei“ haben Varieté- und Theaterfans dann wieder die Möglichkeit in den Genuss von Live-Entertainment zu kommen. Adrian Paul (Künstlerischer Leiter) freut sich: ,,Lange mussten wir alle darauf verzichten unserer Berufung nachzugehen. Nun haben wir einen Weg gefunden Live-Entertainment wieder präsentieren zu können. Wir hoffen sehr, dass viele Menschen die Möglichkeit ab September wahrnehmen und das Live-Erlebnis mit uns genießen.“

Das neue Programm soll genau das vermitteln, was im vergangenen halben Jahr vermisst wurde: eine Möglichkeit dem Alltag zu entfliehen, sich ablenken zu lassen von seinen eigenen Gedanken und Sorgen und talentierten Menschen live bei ihren atemberaubenden Performances zu zusehen. Daher liegt der Fokus auf Artistik und Comedy. Nähere Details zur Show und ihren Künstler werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Doch eine Rückkehr zur Normalität ist dies noch lange nicht. Dirk Renner (Geschäftsführer) weist darauf hin: „Im September wird nicht alles wieder so sein wie im Februar oder März. Unser Hygienekonzept und die behördlichen Auflagen machen zwar einen Spielbetrieb wieder möglich – jedoch nur unter bestimmten Einschränkungen“. Beispielsweise können nur etwa 40% der Sitzplätze im Verkauf angeboten werden. Das Angebot an Speisen und Getränken ist deutlich reduziert. Es wird ohne Pause gespielt und es gibt Regeln beim Ein- und Auslass. „Uns ist wichtig, dass wir unseren Gästen ein gutes und sicheres Gefühl geben können. Die Bedenken vor einer Ansteckung möchten wir so gering wie möglich halten, damit der Genuss und die Freude an unserer Show so groß wie möglich wird“, beton Theaterleiter Ahmed Chakir.

Die Einschränkungen für den Spielbetrieb haben zur Folge, dass auch der Betrieb hinter der Bühne nicht wieder komplett zur Normalität zurückkehren können wird. Aktuell sind noch 95% der Mitarbeiter in Kurzarbeit. Als Veranstaltungs- und Kulturbetrieb hat die Corona-Krise Roncalli’s Apollo Varieté besonders hart getroffen. „Wir hatten sechs sehr harte Monate und müssen nun schauen inwieweit unser Angebot eines Varietébesuchs angenommen wird. Wir hoffen aber schrittweise alle Mitarbeiter aus der Kurzarbeit holen zu können und einen normalen Betrieb wieder zu ermöglichen“, sagt Dirk Renner.

Im Apollo Varieté schauen nun alle positiv in die Zukunft. Nach über 100 abgesagten Shows und 171 spielfreien Tagen, freuen sich alle darauf, dass das Varieté wieder mit Leben gefüllt wird. Der Ticketvorverkauf für das neue Programm „The Show Must Go On“ startet heute. Tickets können an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden. Details zur Show und zum Hygienekonzept werden in Kürze veröffentlicht.

SPIELZEIT

03. September – 18. Oktober 2020
Mittwoch & Donnerstag: 19:30 Uhr
Freitag: 20:00 Uhr
Samstag: 16:00 & 20:00 Uhr
Sonntag: 14:00 & 18:00 Uhr

Kartenservice: Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, Hotline: 0211 – 828 90 90, unter www.apollo-variete.com. Varieté-Kasse tägl. ab 10Uhr geöffnet.