Mar­gret Stock­heim Foto: LOKALBÜRO

 

Die Vor­be­rei­tun­gen für den Cara­van Salon, der schon am 4. Sep­tem­ber 2020 star­tet, lau­fen bei Stock­heim bereits auf Hoch­tou­ren. Test unter den erschwer­ten Corona-Bedin­gun­gen bei der Knaus Tabert Händlertagung ver­lief positiv.

„Wir sind sehr stolz, dass wir als Part­ner der Messe Düsseldorf die Gele­gen­heit haPen, den Cate­ring-AuHrag von Knaus Tab­bert (Her­stel­ler von Rei­se­mo­bi­len und Cara­vans) auszuführen und so unser Können unter den erschwer­ten Corona-Bedin­gun­gen in der wun­der­ba­ren Mes­se­halle 1 zei­gen konn­ten“, erläutert Mar­gret Stock­heim, GeschäHsführerin des 1948 gegründeten Düsseldorfer Fami­li­en­un­ter­neh­mens Stock­heim. „Während der mehrtägigen Händlertagung mit Aus­stel­lung und Jah­res­pres­se­kon­fe­renz sorg­ten wir täglich mit einem Ser­vice-Staff von 50 Mit­ar­bei­tern an 15 Buf­fet-StaIo­nen, fünf Getränke-Bars und hun­dert Tischen für jeweils vier Per­so­nen für das leib­li­che Wohl der zahl­rei­chen Tagungs­mit­glie­der — selbstverständlich unter Ein­hal­tung der Abstandsregeln.“

Das ist ein posiIves Signal für die gesamte Event-Bran­che — es geht weiter!“

Stock­heim ist ein in Düsseldorf ansässiges Fami­li­en­un­ter­neh­men der Messe- und Kon­gress­gas­tro­no­mie mit heute 120 Mit­ar­bei­tern. Das Unter­neh­men kon­zen­triert sich ins­be­son­dere auf die Bewirt­scha­Hung der Messe Düsseldorf und des CCD Con­gress Cen­ters Düsseldorf, die Gas­tro­no­mie in der impo­san­ten, denkmalgeschützten Rhein­ter­rasse sowie dem angren­zen­den Bier­gar­ten Rhein­blick 33. Zudem wird der Aus­bau des Event­ca­te­rings vor­an­ge­trie­ben. Dabei steht die Ent­wick­lung von neuen gas­tro­no­mi­schen Kon­zep­ten im Vordergrund.